Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum wird der IC 2083 den eingestellt? Ich fahre seit über 30 Jahren mit dem Zug nach Berchtesgaden!

Warum wird der Zug ab Mitte April nicht mehr zwischen Hamburg und Berchtesgaden fahren? An der Auslastung kann es nicht gelegen haben.

Antworten

Antwort von DB vor 3 Monaten: "Der IC Königssee wird ab dem 10.04.2019 auf seinem kompletten Laufweg von Hamburg nach Berchtesgaden (IC 2083) und in der Gegenrichtung ab dem 11.04.2019 von Berchtesgaden/Oberstdorf nach Hamburg (IC 2082) für das restliche Fahrplanjahr bis Mitte Dezember 2019 ausfallen.
Als Ersatz für das IC-Zugpaar 2082/2083 auf dem Streckenabschnitt von München nach Berchtesgaden verkehrt das IC-Zugpaar 1918/1919 von Münster über Ulm und München nach Berchtesgaden anstatt als IC 118/119 über Lindau nach Innsbruck, in der Gegenrichtung entsprechend."

Der Grund liegt vermutlich in den Sanierungsarbeiten auf der Schnellfahrstrecke zwischen Hannover und Würzburg, die zu entsprechenden Einschränkungen führen.

So wird z.B. der Abschnitt zwischen Hannover und Göttingen von Juni bis Dezember dieses Jahres komplett gesperrt und der gesamte Verkehr über die Altstrecke durch das Leinetal umgeleitet.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo fgdennis,

ich erkundige mich und melde mich wieder. /ka

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo fgdennis,

der Grund für den Ausfall des IC Königssee (IC 2082/2083) ab dem 10.April 2019 sind verschiedene Baumaßnahmen im Streckennetz. Das sind die Sperrung der Schnellfahrstrecke Hannover – Göttingen in der zweiten Jahreshälfte. Auf der Umleitungsstrecke durch das Leinetal stehen weniger Trassen zur Verfügung, die vorrangig von den ICE-Linien im Kernnetz genutzt werden. Dazu kommen Bauarbeiten im Augsburger Hbf sowie zwischen Augsburg und Treuchtlingen und die abschnittsweise Sperrung der „Südbahn“ zwischen Ulm und Lindau im Zuge der Elektrifizierung der Strecke. /ka

Affentheater
Affentheater

Affentheater

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich kann mich der Hoffnung von fgdennis, dass der Zug dann mal wieder fahren wird, nur anschließen. Und ich finde das alles sehr sehr nervig. Gerade habe ich ein paar Zugkarten gebucht. Um etwas günstiges und mit Umstiegen noch machbares zu finden, war ich nun Stunden beschäftigt. Teilweise hat er mir dann ganz am Ende der Buchung mitgeteilt, dass es jetzt doch leider keinen Fahrradstellplatz mehr gäbe. Der Grund, warum ich den Hamburger fahren will, ist nämlich, dass ich einen Umstieg mit Rad und Gepäck in Freilassing vermeiden möchte.
Gut, für dieses Jahr hilfts mir nichts mehr. Hätte ich das gewusst, hätte ich meine Reisen für 2019 anders geplant.
Danke für die Antworten.

Ich glaube nicht, dass die Linie IC 2083/IC 2082 wieder in den Fahrplan aufgenommen wird.
Diese Linie ist ausgesprochen angenehm zu fahren.
Es gibt kaum Verzögerungen und sie ist sehr komfortabel.
Angenehm, komfortabel und verzögerungsarm...das scheinen keine Unternehmensziele der Bahn mehr zu sein.
Angesichts der Bestrebungen der batterievermittelten(!) neuen Elektromobilität seitens des Automobilindustrie-Büttels (Be)Scheuer kein Wunder...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Eskapistin, bitte bleiben Sie sachlich! Das erwähnte Zugpaar als Direktverbindung verkehrt nur in diesem Jahr nicht mehr, da sehr viele Großbaustellen anstehen. Wie es im Fahrplanjahr 2019/20 aussehen wird, gibt es frühestens Mitte Oktober 2019 zu erfahren, wenn der Jahresfahrplan veröffentlicht wird. /ch

LaenderExpress
LaenderExpress

LaenderExpress

Ebene
1
445 / 750
Punkte

Es gibt jetzt eine Pressemitteilung der DB zum Thema Fernverkehr in Bayern:

https://www.deutschebahn.com/pr-muenchen-de/aktuell/press...

Dabei wird auch der Verkehr über Augsburg angesprochen. Leider hat sich hier aber ein Tippfehler eingeschlichen:

"Nach Hamburg via Hannover soll es ab dem kommenden Jahr zwar nur noch eine IC-Direktverbindungen ..."

"Eine Verbindungen", Einzahl oder Mehrzahl, was ist gemeint?
Bitte an die DB-Communityleute: Fragt einmal nach und korrigiert die Textstelle. Gerne darf die Info "Königssee" hinzugefügt werden, falls es dieser Zug sein sollte.

Aber vielleicht sind es ja sogar mehr ICs ;)

Schöne Grüße

LE

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe diesen weitergegeben und um Anpassung gebeten. /ch

Aplerbeck
Aplerbeck

Aplerbeck

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Ich pendle von Ansbach nach Dortmund (fahre mit dem Ic 2083 bis Kassel); für mich ist das Ganze ein Desaster. Ich komme von Ansbach am Freitag nicht mehr weg. Es werden keine Alternativen günstig angeboten. Ich bin auf diese Zugverbindung angewiesen. Es wäre sehr hilfreich zu wissen, ob diese Zugverbindung wieder aufgenommen wird Dezember 2019.

LaenderExpress
LaenderExpress

LaenderExpress

Ebene
1
445 / 750
Punkte

@Aplerbeck: Wieso kommen sie nicht mehr weg? Der IC2082 fuhr bereits rel. früh um 13:44 in Ansbach ab. Um die Zeit kommt man weiterhin ohne Probleme nach Dortmund, z:B:

AN ab 14:10 Gl.3 RB 58158
Würzburg Hbf an 15:16

Umsteigezeit 12 Min.

Würzburg Hbf ab 15:28 Gl.6 ICE 536/ICE 586
Kassel-Wilhelmshöhe an 16:34 Gl. 3

Umsteigezeit 29 Min.

Kassel-Wilhelmshöhe ab 17:03 Gl.8 ABR RE11 (26730)
Dortmund Hbf an 19:19 11

Die Umsteigezeit ist mit 29 Min etwas lang, aber das kann man auch positiv als Verspätungspuffer sehen. Mit dem IC2082 gings vorher auch nur ~15 Min schneller. Also das Ganze finde ich schon noch annehmbar.

Hallo ich würde gerne wissen seit wann der IC Königssee nicht mehr über Köln fährt. Ich bin bis 2005 oft mit dem Zug nach BGL gefahren und wollte eine Kindheitserinnerung aufleben lassen und mit meiner Familie einmal die Tour machen... leider kann ich die Tour nicht mehr finden. Wird es die Tour wieder geben? Ich mein der fuhr früher von Altona bis Berchtesgaden...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo SebCgn,

der IC Königssee verkehrt seit dem 10.04.2019 nicht mehr auf seinem kompletten Laufweg von Hamburg nach Berchtesgaden und in der Gegenrichtung seit dem 11.04.2019 von Berchtesgaden/Oberstdorf nach Hamburg. Der Grund sind mehrere Baumaßnahmen im Streckennetz, z. B. zwischen Hannover und Göttingen, zwischen Treuchtlingen und Augsburg, im Augsburger Hauptbahnhof sowie zwischen München und Freilassing. /ka