Diese Frage wartet auf Beantwortung

Von München nach Augsburg über Althegenenberg mit MVV-Fahrschein und Anschlussticket?

Ich möchte von München nach Augsburg fahren, mit einem Zug der in Althegenenberg hält. Ich habe ein Ticket für den ganzen MVV-Bereich. Woher bekomme ich das Anschlussticket (AVV Tarifstufe 5)? Am Automaten am Münchner Hauptbahnhof habe ich entsprechende Funktion nicht enteckt. Kann ich das Ticket beim Schaffner lösen? Gibt es einen Aufpreis? Oder ist es möglich, das Ticket doch am Automaten zu kaufen, falls ja wie?

Vielen Dank

Antworten

Guten Morgen Alxndra, der AVV hat so in der Form kein Anschlussticket. Wo genau Sie das Ticket am Automaten finden, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Bite schauen Sie einmal in der Rubrik unter "Verbundtickets". In der Regel hat man aber auch die Möglichkeit, eine Suchfunktion zu nutzen. Versuchen Sie es darüber dann einmal oder sprechen die Kollegen am Bahnhof an. /no

Danke, das ist vollkommen korrekt. Man sollte auch die kleinen Texte lesen, damit man weiß, dass man im richtigen AVV ist. ;)
Ich habe dann noch einmal meine erste Antwort angepasst, da diese ja mit der Verlinkung nicht gepasst hat. /no

Es gibt beim MVV keine Zusatztickets aus dem Verbund heraus, Sie müssen ein ganz normales Ticket von Althegenenberg nach Augsburg kaufen, das dürften Sie an jedem Automaten bekommen.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Soll es ein Tagesausflug werden? Dann könnte sich ein Tagesticket für das AVV-Gesamtnetz lohnen: Gebraucht werden mindestens die Zonen 10, 20, 30, 40, 50, ab Mammendorf noch zusätzlich 60 und 70. MVV und AVV überlappen von Mammendorf bis Althegnenberg – aber im Gegensatz zu NRW oder Baden-Würrtemberg KEINE Übergangsregelung, so dass die Züge dort HALTEN müssen.

Die AVV-Tageskarte kostet egal ob ab Mammendorf oder Althegnenberg ab morgen 13,80€. Daher gibt es in dem Fall die Möglichkeit, mit einer S-Bahn bis Mammendorf zu fahren und dort am Automat die AVV-Tageskarte Gesamtnetz / Zonen 10-98 zu kaufen.

Wenn es am Reisetag wirklich nur eine einfache Fahrt werden soll, dann eben in Mammendorf eine einfache Fahrt VON ALTHEGNENBERG bis Augsburg Hbf kaufen (5 Zonen zu 7,50€ statt 7 Zonen zu 10,50€)

Alternative, insbesondere für Bahncard-Besitzer mangels MVV/AVV-Übergangstarif: Mit einer DB-Fahrkarte stückeln. Hierzu muss man eine Station aus dem AVV heraus, also Malching. Eine einfache Fahrt Malching-Augsburg Hbf kostet ohne Bahncard 9,10€, mit Bahncard25 6,80€ oder mit Bahncard50 4,55€; hin und zurück demnach ohne Bahncard 18,20€, mit Bahncard25 13,60€ und mit Bahncard50 9,10€ - statt 13,80€ für die AVV-Tageskarte. Alle diese Stückelungen können ganz problemlos auch in einer durchgehenden RegionalBAHN genutzt werden, DIE IN ALTHEGNENBERG hält: Solche Stückelungen sind nicht explizit verboten, aber nur an HALTE-Bahnhöfen erlaubt.

Für eine Hin- und Rückfahrt ohne Bahncard könnte man theoretisch auf die Idee kommen, die MVV-Karte mit einem Bayern-Hopper-Ticket Malching – Augsburg Hbf zu stückeln, WAS ABER EXPLIZIT VERBOTEN und somit in einem durchgehenden Zug nicht möglich IST. Man müsste also wieder mit der S-Bahn vorfahren, um dann in Mammendorf, Haspelmoor oder Althengnenberg etwas spazieren zu gehen. In der Praxis ist es daher wohl ratsamer, für 0,20€ mehr eine AVV-Tageskarte zu kaufen – und mit der dann vielleicht noch einen Abstecher nach Donauwörth und/oder Aichach zu machen.