Frage beantwortet

Kann das "Regio - Ticket München - Nürnberg" auch in umgekehrter Richtung benutzt werden?

Für eine Fahrt für 2 Personen von Nürnberg nach München und zurück möchte ich den günstigsten Tarif nutzen. Das ist offensichtlich dieses Regio-Ticket.
Zusatzfrage: als erlaubte Zugarten werden IRE, RE, IR genannt. In der Online-Zugauskunft finden sich jedoch nur ICE-Verbindungen. Wo kann Verbindungen für die erlaubten Zugarten finden?

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Shamrock,

das Ticket gilt „für beliebig viele Fahrten in der 2. Klasse der Nahverkehrszüge der DB (IRE, RE, RB) auf den Strecken München Hbf-Ingolstadt Hbf-Nürnberg Hbf, Nürnberg Hbf - Treuchtlingen und Treuchtlingen - Ingolstadt Hbf bei der agilis Verkehrsgesellschaft (ag) auf der Strecke Ingolstadt Hbf - Ingolstadt Nord sowie bei der BRB auf der Strecke zwischen Eichstätt Bahnhof und Ingolstadt Hbf.
Start- und Zielbahnhof dürfen nicht innerhalb des gleichen Verkehrsverbundes liegen.“

Bei der Strecke ist es egal wie oft und in welcher Richtung Sie während der Gültigkeitsdauer befahren wird. Wenn Sie die Strecke Nürnberg-München-Nürnberg über Ingolstadt an einem Tag zurücklegen, reicht ein Ticket. Beachten Sie die Gültigkeit:

Geltungsdauer
Montag bis Freitag ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages. Samstag, Sonntag, an den gesamtbayerischen Feiertagen, am 15. August (Maria Himmelfahrt) sowie am 24. und 31. Dezember bereits ab 0 Uhr des Geltungstages bis 3 Uhr des Folgetages.

Entsprechende Verbindungen finden Sie in der Onlineauskunft, wenn Sie „nur Nahverkehr“ auswählen.

Beste Grüße
Joe

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sie müssen die Option "Nur Nahverkehr" aktivieren. Das Regio-Ticket München-Nürnberg ist eine Tageskarte, die am Geltungstag zu beliebig vielen Fahrten auf den Strecken München-Ingolstadt-Nürnberg, Nürnberg-Treuchtlingen und Treuchtlingen-Ingolstadt berechtigt. Nutzen können Sie RE- und RB-Züge.

Hallo Shamrock,

das Ticket gilt „für beliebig viele Fahrten in der 2. Klasse der Nahverkehrszüge der DB (IRE, RE, RB) auf den Strecken München Hbf-Ingolstadt Hbf-Nürnberg Hbf, Nürnberg Hbf - Treuchtlingen und Treuchtlingen - Ingolstadt Hbf bei der agilis Verkehrsgesellschaft (ag) auf der Strecke Ingolstadt Hbf - Ingolstadt Nord sowie bei der BRB auf der Strecke zwischen Eichstätt Bahnhof und Ingolstadt Hbf.
Start- und Zielbahnhof dürfen nicht innerhalb des gleichen Verkehrsverbundes liegen.“

Bei der Strecke ist es egal wie oft und in welcher Richtung Sie während der Gültigkeitsdauer befahren wird. Wenn Sie die Strecke Nürnberg-München-Nürnberg über Ingolstadt an einem Tag zurücklegen, reicht ein Ticket. Beachten Sie die Gültigkeit:

Geltungsdauer
Montag bis Freitag ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages. Samstag, Sonntag, an den gesamtbayerischen Feiertagen, am 15. August (Maria Himmelfahrt) sowie am 24. und 31. Dezember bereits ab 0 Uhr des Geltungstages bis 3 Uhr des Folgetages.

Entsprechende Verbindungen finden Sie in der Onlineauskunft, wenn Sie „nur Nahverkehr“ auswählen.

Beste Grüße
Joe