Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

ICE 4 Lichtkonzept

Ich fahre gerade 27.12.18 mit dem ICE 501 von Berlin nach München. Es geht dann noch weiter Richtung Italien. Wir hatten uns darauf gefreut, noch ein wenig dösen zu können, geht aber nicht! Der gesamte Zug ist gleißend hell erleuchtet! Was ist mit dem beworbenen Lichtkonzept??? Können oder wollen die Zugbegleiter nicht?

BahnFanSechsUndFünfzig
BahnFanSechsUndFünfzig

BahnFanSechsUndFünfzig

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Antworten

Hallo BahnFanSechsUndFünfzig,

die Lichtsteuerung in den ICE 4 Zügen funktioniert automatisch. Eine Nachsteuerung vom Zugpersonal ist nicht möglich. Bitte geben Sie den Kollegen im Zug eine Information, dass die Steuerung nicht funktioniert. Diese haben die Möglichkeit Ihr Feedback per Zugbericht weiterzugeben. /ka

Bahnfr0sch
Bahnfr0sch

Bahnfr0sch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mal generell eine Frage zu den Lichtkonzepten: Ist es geplant, mal etwas gegen das grelle Licht in den neuen IC2-Zügen zu machen, bzw. haben die eine Funktion, wo man das Licht dämmen kann? Gerade wenn es draußen finster ist, wirkt das Licht in dieser Zuggattung extrem grell und erinnert mich eher an einen Stasi-Verhörraum als an chilliges Reisen mit der DB?

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist doch bei den neueren Dosto (auch Regio) generell so unangenehm.

Hallo Bahnfrosch,

ich habe eine Rückmeldung erhalten. Im Intercity 2 wird standardmäßig vor Beginn jeder Fahrt die Einstellung der Beleuchtungshelligkeit reduziert, gegenüber der werksseitigen Grundeinstellung. Wenn es zu hell ist, wurde vermutlich vergessen, diese Helligkeitseinstellung zu ändern. Es ist dann empfehlenswert, das Zugpersonal darauf anzusprechen. /ka

iaha28
iaha28

iaha28

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo, ICE 1100 am 30.01.2019, Speisewagen. Alle Leuchten auf voller Stufe, Athomsphäre wie im OP-Saal. Auf Nachfrage sagt mir der Zugbegleiter: „Schalter ist defekt“. Sofern Sie Kundenfeedback sammeln: hier ist noch eine Menge Raum für Verbesserungen.