Frage beantwortet

Anschlusszug RailJet verpasst (Sparpreis). Rechte?

Ich habe ein Sparpreis für 40€ von Zagreb (Kroatien) > Villach (Österreich) und dann von Villach > München gefunden.

Das heißt ein Umstieg. Der erste Zug ist eine ice 210 und der nächste ein RailJet 110. Umstiegszeit liegt bei 7 Minuten. Es handelt sich um einen Sparpreis.

Was habe ich für Rechte wenn ich den RailJet aufgrund von mehr als 7 Minuten Verspätung verpasse? Was wenn es 4 Minuten sind und ich den Umstieg nicht schnell genug schaffe?

Da der RailJet nicht zur deutschen Bahn gehört, habe ich überhaupt Rechte?

Danke

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Ricky98
Ricky98

Ricky98

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

die Fahrgastrechte sind gesetzlich geregelt und gelten für alle Bahnunternehmen.

In diesem Fall wird die Zugbindung aufgehoben und Sie dürfen mit dem nächsten Zug weiterfahren.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ricky98
Ricky98

Ricky98

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

die Fahrgastrechte sind gesetzlich geregelt und gelten für alle Bahnunternehmen.

In diesem Fall wird die Zugbindung aufgehoben und Sie dürfen mit dem nächsten Zug weiterfahren.

Hallo Ricky98,
Danke für deine Hilfe.

Und wie sieht es generell mit der Verspätungszeit aus? Sind 4 Minuten Verspätung schon Grund um die Bindung aufzuheben?

Kann ich dann jeden Zug von Villach nach München nehmen oder muss es der RailJet 110 sein?

Ricky98
Ricky98

Ricky98

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, da eine Umstiegszeit von 3 min nicht zumutbar ist. Jeder Bahnhof hat eine Mindestumstiegszeit.

Trotzdem sollten Sie es, in Ihrem eigenen Interesse versuchen, evtl. wartet der Zug sogar.

Sollten Sie dann den Zug tatsächlich verpassen, können Sie mit jedem Zug weiterfahren.

Letzte Frage, Thema Zugbindung: Wenn die Zugbindung erlischt, darf ich jeden zug zu meinem Ziel nehmen oder muss ich auf den RailJet warten? Der nächste zu meinem Ziel wäre dann nämlich ein NightJet.

Hallo Pandor,

sofern Sie noch eine Reservierung für den Nightjet bekommen, können Sie auch diesen nutzen. Denn für diesen Zug ist eine Reservierung zwingend erforderlich. /ni

Angenommen die Verspätung findet Stadt, wie und wo besorge ich mir dann die Reservierung? Kostet diese extra oder ist die aufgrund des verpassten RailJets kostenlos?

Die Reservierung kann vor Ort gebucht werden oder online über die ÖBB. Diese müssen Sie erst einmal bezahlen und anschließend können Sie sich die Kosten über das Servcecenter Fahrgastrechte erstatten lassen. /ni

Ricky98
Ricky98

Ricky98

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB

Das ist nicht richtig.
Reservierungspflichtige Züge sind ausgeschlossen.

„Bei einer zu erwartenden Verspätung von mindestens
20 Minuten am Zielbahnhof der Fahrkarte kann der Fahr­gast einen anderen, nicht reservierungspflichtigen Zug nutzen [...]

Reine Aufpreise/Reservierungen gibt es für den Nighjet seit 10.06. nicht mehr.
Der Nighjet ist ein Globalpreiszug d.h Fahrkarte und Reservierung in einem.
In diesem Fall müssten Sie ein komplett neues Ticket für den Nighjet lösen.

Hallo Pandor,

wenn es keine andere Möglichkeit der Weiterfahrt gibt, können Sie den ÖBB Nightjet nutzen. Allerdings benötigen Sie dazu eine neue Fahrkarte, da es sich um einen Globalpreiszug (Sitzplatz und Reservierung) handelt. Diese Kosten können Sie, nach der Fahrt, mit dem Fahrgastrechte-Formular einreichen. /ka