Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum liefert Bahn noch immer mit Hermes?

Buchung der Kofferabholung war problemlos. Die Abholung erfolgte problemlos am Ende des Wunschzeitfensters am 17.12.18, sodass Ankunft in Wien bis zum 21.12.18 kein Problem sein sollte. Die Sendungsverfolgung ergab dann am 20.12.18 auch die Info, dass Zustellung erfolgt sei (im Hotel in Wien allerdings nicht), was sich durch einen Anruf schnell als unrichtig herausstellte. Koffer kam auch bis zum 23.12.18 nicht an. Zig kostenpflichtige mit Hermes. Das vorerst letzte am 24.12.2018, 8:10 Uhr: Kollegin habe angerufen, aber niemanden erreicht (das man solche falschen Aussagen mit der Anrufliste des Handys leicht widerlegen kann, hat sich noch nicht herumgesprochen) mit dem Hinweis, dass der Koffer sicher am 24.12.18 ausgeliefert wird. Leider haben wir uns darauf verlassen - und sitzen jetzt an Weihnachten ohne Festtagskleidung hier -, denn der Koffer ist nicht angekommen. Das Mailkontakt erst mit „wir brauchen mehrere Tage, um Ihr Anliegen zu bearbeiten“ beantwortet wird, scheint ja auch die Regel zu sein. DB-Gepäckservice - als überzeugte Bahnfahrerin sage ich „Nie wieder!“ Was mache ich aber, wenn der Koffer bis zum 28.12.2018 nicht ankommt? Den Rücktransport hatte ich vorsichtshalber gleich garnicht mit Bahn/Hermes gebucht.

SR17
SR17

SR17

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Hallo SR17,

es tut mir leid, dass der Gepäckversand bei Ihnen so unglücklich verläuft. Gern können Sie sich über unsere Social-Media-Kanäle Facebook und Twitter mit Ihrem Anliegen melden. Die Kolleg*innen schauen dann, wie Sie Ihnen helfen können. /ti