Frage beantwortet

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
EllEnn
EllEnn

EllEnn

Ebene
2
1808 / 2000
Punkte

Nein, lediglich eine Sitzplatzreservierung genügt hierbei absolut nicht. Es muss zusätzlich der Differenzbetrag des Flexpreise 2. Klasse zu 1. Klasse nachgezahlt werden - und zwar für den Streckenabschnitt, auf dem tatsächlich die erste Klasse genutzt werden soll, ohne weitere Ermäßigung als solches.

Je nach genutzter Strecke könnte man dabei alternativ schauen, ob ein zusätzlich neu gebuchter Spar- oder Supersparpreis insgesamt eventuell günstiger wäre. Das setzt natürlich voraus, dass es möglich ist, sich auf Tag/Uhrzeit festzulegen - das könnte bei Flügen u.U. schwierig werden, denn eine verspätete Landung bspw. berechtigt nicht dazu, diese Bindung aufzuheben.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (4)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

EllEnn
EllEnn

EllEnn

Ebene
2
1808 / 2000
Punkte

Nein, lediglich eine Sitzplatzreservierung genügt hierbei absolut nicht. Es muss zusätzlich der Differenzbetrag des Flexpreise 2. Klasse zu 1. Klasse nachgezahlt werden - und zwar für den Streckenabschnitt, auf dem tatsächlich die erste Klasse genutzt werden soll, ohne weitere Ermäßigung als solches.

Je nach genutzter Strecke könnte man dabei alternativ schauen, ob ein zusätzlich neu gebuchter Spar- oder Supersparpreis insgesamt eventuell günstiger wäre. Das setzt natürlich voraus, dass es möglich ist, sich auf Tag/Uhrzeit festzulegen - das könnte bei Flügen u.U. schwierig werden, denn eine verspätete Landung bspw. berechtigt nicht dazu, diese Bindung aufzuheben.