Frage beantwortet

Super Sparpreis vorraussichtliche Verspätung über 60 Minuten, Reservierung hinfällig

Ich habe ein „Super-Sparpreis-Ticket“ gebucht.
Jetzt wurde mir von der Bahn mitgeteilt, dass ich aufgrund einer Baustelle meinen Folgezug (1.Zug ALX, 2.Zug ICE mit Reservierung) nicht erreichen werde.
Die zu erwartende Verspätung am Zielbahnhof ist etwa 60 Minuten.
Kann die Reservierung noch auf einen anderen Zug geändert werden?
Falls nicht kann die Reise storniert werden?
Ab wann wusste die Bahn von der Baustelle (Strecke Bissenhofen-München)? Warum wurde mir, falls die Bahn darüber informiert war, eine unmögliche Verbindung vorgeschlagen?
Wie sieht es mit der Erstattung meines Rückreisetickets aus?( Anderer Zielbahnhof als Startbahnhof)

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Kann die Reservierung noch auf einen anderen Zug geändert werden?"
-> Ja

"Falls nicht kann die Reise storniert werden?"
-> Ab 61 Minuten Verspätung am Zielbahnhof kann man auf die Fahrt verzichten und sich den Ticketpreis zu 100% erstatten lassen. Das geht aber nur über das Servicecenter Fahrgastrechte, nicht über die Stornofunktion auf bahn.de.

"Ab wann wusste die Bahn von der Baustelle (Strecke Bissenhofen-München)? Warum wurde mir, falls die Bahn darüber informiert war, eine unmögliche Verbindung vorgeschlagen?"
-> Zum Zeitpunkt der Buchung wusste das Auskunftssystem nichts von der Baustelle, sonst hätten Sie die Verbindung nicht buchen können. Aber ärgerlicherweise informiert die DB über nachträgliche Änderungen nicht sofort nach Bekanntwerden, sondern erst 1 Woche vor der Reise.

"Wie sieht es mit der Erstattung meines Rückreisetickets aus?( Anderer Zielbahnhof als Startbahnhof)"
->Wenn getrennte Tickets für Hin+Rückfahrt vorliegen, wird die Rückfahrt nur erstattet, wenn die Rückfahrt auch von der Baustelle betroffen ist und auch mind. 61 Minuten Verspätung zu erwarten sind.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Kann die Reservierung noch auf einen anderen Zug geändert werden?"
-> Ja

"Falls nicht kann die Reise storniert werden?"
-> Ab 61 Minuten Verspätung am Zielbahnhof kann man auf die Fahrt verzichten und sich den Ticketpreis zu 100% erstatten lassen. Das geht aber nur über das Servicecenter Fahrgastrechte, nicht über die Stornofunktion auf bahn.de.

"Ab wann wusste die Bahn von der Baustelle (Strecke Bissenhofen-München)? Warum wurde mir, falls die Bahn darüber informiert war, eine unmögliche Verbindung vorgeschlagen?"
-> Zum Zeitpunkt der Buchung wusste das Auskunftssystem nichts von der Baustelle, sonst hätten Sie die Verbindung nicht buchen können. Aber ärgerlicherweise informiert die DB über nachträgliche Änderungen nicht sofort nach Bekanntwerden, sondern erst 1 Woche vor der Reise.

"Wie sieht es mit der Erstattung meines Rückreisetickets aus?( Anderer Zielbahnhof als Startbahnhof)"
->Wenn getrennte Tickets für Hin+Rückfahrt vorliegen, wird die Rückfahrt nur erstattet, wenn die Rückfahrt auch von der Baustelle betroffen ist und auch mind. 61 Minuten Verspätung zu erwarten sind.