Diese Frage wartet auf Beantwortung

Buchung ohne Kreditkarte nicht möglich?

Hallo, versuchte gerade - mit verschiedenen Browsern und sowohl über meinen Account als auch den meines Mannes - ein Ticket zu buchen. Meine Kreditkarte könne angeblich keinen SecureCode, so habe ich Sofortüberweisung angeklickt. Aber nach dem letzten Schritt - also auf "jetzt buchen" hin - kommt "Hinweis - die aktuelle Buchung wurde aufgrund eines Fehlers abgebrochen."
Habe mich dann an die Bahn Service Telefonnummer gewandt. Hatte mehrere Gesprächspartner, die mir erklärten, dass es nur möglicherweise an der Bahn liegen könne, weil bei ihnen wegen eines solchen Fehlers die Drähte nicht heiß laufen. Die letzte Kollegin, an die ich verwiesen wurde, damit sie die Buchung telefonisch durchführt, war dazu nicht bereit. Sie meinte, sie könne das ja alles eingeben, es müsse dann ja an mir liegen. Ich könne ja mit der Beschwerdestelle telefonieren, die würde allerdings aktuell 15min Wartezeit haben. Ich fragte sie nach ihrem Namen, daraufhin wurde ich aus dem System geworfen.
Ich habe auf dieser Plattform festgestellt, dass ich nicht die EInzige bin, die Probleme mit der Buchung hat (müssen die Drähte erst heiß laufen?). Und dass es hier auch Antworten gibt - ob Sie mir bitte Hinweise geben könnten, wie es wieder funktioniert? Auch ich bin jahrzehntelange Vielfahrerin und habe in den letzten Jahren immer online gebucht, bin also eigentlich erfahren in der Nutzung der Bahn.de-Seite...

Danke im Voraus.

Schr2
Schr2

Schr2

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Schr2, je nachdem, was Sie für ein Ticket buchen möchten, gibt es unterschiedliche Zahlungsmethoden. Anhand Ihrer Schilderung ist zu vermuten, dass es um einen Sparpreis geht. Hier sind nur Zahlungen mit Kreditkarte (mit 3d secure) und Sofortüberweisung möglich. Super Sparpreis oder Flexpreis kann aber auch mit anderen Zahlungsmöglichkeiten bezahlt werden.
Wenn die Buchung abbricht, dann wird es wahrscheinlich nicht zu einer Buchung gekommen sein. Bitte prüfen Sie Ihren Account und Ihren E-Mail-Eingang. Sollte keine Buchung vorhanden sein, dann ist eine neue Buchung nötig. Sofern ein Betrag abgebucht wurde, wird dieser automatisch erstattet. /no

Schr2
Schr2

Schr2

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Ja, es geht um einen Sparpreis. Ich habe als Zahlart Sofortüberweisung angegeben (habe die Eintragung meiner Kreditkarte gelöscht, damit der Fall klar ist), aber das scheint nicht genommen zu werden. Bitte prüfen Sie das oder geben mir ggf. einen Hinweis, was bei der Auswahl Sofortüberweisung zu beachten ist. Ich möchte die Buchung nunmehr endlich durchführen.

Die Buchung ist tatsächlich nicht durchgegangen, das habe ich geprüft. Danke für diesen Hinweis.

Was sagen Sie zu dem "Service" Ihrer Kollegen? Diese Antwort, wie Sie sie mir gegeben haben, konnte mir keiner der 6 Kolleg(inn)en am Telefon sagen! Wenn ich mir (als ITlerin) vorstelle, ich würde meinen Kunden sagen, den Fehler hat ja noch kein anderer Kunde gemeldet, der kann nicht sein - undenkbar!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Die Löschung der Kreditkartendaten ist nicht nötig. Wichtig ist, dass Sie bei der Zahlung den Punkt bei "Sofortüberweisung" setzen.
Wenn ich Sie richtig verstehe, erfolgt erst gar keine Weiterleitung auf die Seite zur Sofortüberweisung? Ich hatte es getestet und werde weitergeleitet. Versuchen Sie es bitte mal mit einem anderen Browser bzw. löschen Sie einmal die Cookies. Diese verursachen manchmal Fehler.

Die telefonische Auskunft kann ich leider nicht beurteilen. Es wundert mich, dass man Ihnen aber solch eine Antwort gegeben hat. Das ist wirklich nicht zielführend. /no

Schr2
Schr2

Schr2

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Danke - da bin ich froh, dass ich jetzt mitdenkende Antworten bekomme. Also, ich habe es erneut versucht, aber wieder ohne Erfolg. Auch mit einem wieder anderen Browser (inzwischen mit Crome, Firefox und zuletzt Internet Explorer versucht). Ganz frisch, ohne Cookies. Ich buche mit Sofortüberweisung, für meine Tochter (ein anderer Name) und gegen einen Gutschein (also eigentlich muss ich nichts zahlen, weil der Gutschein höher als der neue Fahrpreis ist). Ich gebe den Code bei der Sofortüberweisung ein. Nach "buchen" kommt ganz kurz (weniger als eine Sekunde) das Bildschirmbild als würde jetzt das Ticket angezeigt, dann der Hinweis: "Hinweis: Der aktuelle Vorgang wurde wegen eines Fehlers abgebrochen".

Bitte prüfen Sie den gesamten Vorgang. Danke.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Schr2,

welchen Gutschein möchten Sie bei der Buchung einlösen? /ka

Schr2
Schr2

Schr2

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Einen Gutschein, den ich durch Stornierung einer anderen Fahrt bekommen habe. Die stornierte Fahrt war zuvor auch auf meinem Konto gebucht gewesen.

AnnaHW
AnnaHW

AnnaHW

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Guten Tag,
ich habe genau dasselbe Problem. Ich möchte mit einem Gutschein eine Sparpreis Fahrt buchen und bekomme immer die Fehlermeldung "Hinweis: Der aktuelle Vorgang wurde wegen eines Fehlers abgebrochen" angezeigt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Schr2,

die Verrechnung dieses Gutscheins, mit der Zahlungsart SOFORT Überweisung sollte möglich sein. Ich kann mir noch vorstellen, dass der Grund beim Gutschein selber liegt. Ich kann Ihnen nur empfehlen, direkt die Kollegen vom Online-Service: 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) zu kontaktieren und den Gutschein prüfen zu lassen. /ka

Schr2
Schr2

Schr2

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Sie sagen, "sollte möglich sein". Ist es aber nicht, und andere Kunden haben offensichtlich dasselbe Problem - siehe den Beitrag von AnnaHW. Ich habe gestern bereits ungefähr eine Stunde mit 6 verschiedenen Kollegen der angegebenen Service-Nummer telefoniert (immer wieder weitergeleitet). Drei Mal hatten der/die Gesprächspartner(in) nicht die nötige Kompetenz, mir zu helfen, zwei Mal hieß es, das könne nicht sein, denn die Drähte würden bei ihnen ja nicht heiß laufen, und eine Person - Abteilung Kundendialog - hatte Verständnis und wollte es weitergeben. Er verwies mich dann an eine Kollegin, um mir zu helfen, das Ticket zu buchen, sie aber wollte nicht und schmiss mich am Ende aus der Leitung... Also, nein, ich sehe in diesem Schritt keine Perspektive.

Hat denn schon einmal jemand in der IT mein Szenario getestet? Ich vermute ja, dass die Entwickler wegen der Betrugsfälle mit stornierten Fahrscheinen hier eine Hürde oder eine Prüfung eingebaut haben, aber nicht voll getestet haben.

Schr2
Schr2

Schr2

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Also noch einmal zusammengefasst:
BITTE in der IT TESTEN LASSEN!!!!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Schr2,

zur Überprüfung werden die Daten des Gutscheins benötigt. Aus Datenschutzgründen haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten. Diesen Zugriff haben nur die Kollegen vom Online-Service. Daher mein Einwand, den Kontakt zu diesem Service zu suchen. Zur Zeit können Sie die Buchung, wenn diese online nicht möglich ist, telefonisch: 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder in einem DB Reisezentrum vornehmen. /ka

Schr2
Schr2

Schr2

Ebene
0
60 / 100
Punkte

Habe das Ticket jetzt am Automaten geholt. Der Gutschein hatte also keinen Fehler, sondern es ist das Online-Programm, welches keine Sparpreise mit Gutschein verrechnen kann.

Vielleicht lässt die Bahn sich das ja von ihren Kunden sagen und gibt diese Meldung der IT zum Bug-Fix?

Auf jeden Fall bin ich ziemlich ernüchtert von dieser Erfahrung des Kunden-Services...