Frage beantwortet

Fristverlängerung rückwirkend möglich?

Hallo Leute,

Folgendes Problem!
Ich wurde am 17 Nov. kontrolliert und dabei wurde festgestellt das die BahnCard 50 abgelaufen ist. Ich jedoch die neue nicht erhalten habe. Habe am Montag dann beim BC-Service angerufen wegen der neuen BC. Danach hat es ca 1 1/2 Wochen gedauert bis ich die Rechnung erhalten habe (online wurde die auch schon angefordert). Ebenfalls sagte ich bei der Fahrpreisnacherhebug, das ich die neue BC erst noch erhalte. Das stellte kein Problem dar.
Nun habe ich die BC50 diesen Montag erhalten, und habe angerufen wo ich diese denn einreichen muss. Laut dem Sachbearbeiter habe ich „Pech“ da diese 14 Tage Frist abgelaufen ist und ich diese nicht verlängert habe.
Nun meine Frage, kann ich rückwirkend eine Fristverlängerung beantragen?

Ich sehe es nicht ein 60€ unnötig zu zahlen, ich habe die letzten Jahre die BC sonst immer per Post erhalten. Und dieses Jahr kam die halt eben nicht. Und dafür kann ich ja genauso wenig wenn die neue Rechnung erst nach ca. 1 1/2 Wochen kommt.

Grüße und danke

Willy

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Willy,

„Nun meine Frage, kann ich rückwirkend eine Fristverlängerung beantragen?“

Nein, nachträglich geht das nicht.

Ja, ich gebe Ihnen recht das Sie nichts dafür können, wenn die BahnCard nicht kommt.

Aber Sie sollten sich darum schon auch kümmern.

Und das die Rechnung nach 1 1/2 Wochen kommt können Sie auch nichts.

Aber auf der Fahrpreisnacherhebung stehen die 14 Tage auch drauf. Und wenn Sie merken, dass das benötigte Dokument nicht rechtzeitig kommt, hatten Sie sich eben auch rechtzeitig um eine Verlängerung der Frist kümmern können.

In den Fall haben Sie wohl tatsächlich „Pech“ gehabt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Willy,

„Nun meine Frage, kann ich rückwirkend eine Fristverlängerung beantragen?“

Nein, nachträglich geht das nicht.

Ja, ich gebe Ihnen recht das Sie nichts dafür können, wenn die BahnCard nicht kommt.

Aber Sie sollten sich darum schon auch kümmern.

Und das die Rechnung nach 1 1/2 Wochen kommt können Sie auch nichts.

Aber auf der Fahrpreisnacherhebung stehen die 14 Tage auch drauf. Und wenn Sie merken, dass das benötigte Dokument nicht rechtzeitig kommt, hatten Sie sich eben auch rechtzeitig um eine Verlängerung der Frist kümmern können.

In den Fall haben Sie wohl tatsächlich „Pech“ gehabt.