Frage beantwortet

Zugbindung bei geänderter Verbindung am nächsten Tag?

Liebe Community, ich erhielt per Email die Information, dass meine Verbindung für morgen geändert werden musste. Beim Klicken auf den Button zum aktualisierten Fahrplan erhalte ich allerdings keine weiteren Informationen über die neue Strecke. Da mir die alte Verbindung ebenfalls nicht mehr angezeigt wird, ist mir auch nicht bekannt, welcher der Züge von diesem Ausfall/der Änderung betroffen ist. Ich habe daraufhin die weiterführenden Informationen gelesen und diesen entnommen, dass meine Zugbindung durch eine solche Änderung aufgehoben ist - mir ist jedoch nicht klar, ob ich in diesem Fall morgen jeden beliebigen Zug von Utrecht in Richtung Detmold nehmen darf oder an ein bestimmtes Zeitfenster gebunden bin? Da ich ja schon jetzt über den Ausfall Bescheid weiß, wäre es natürlich sinnlos, sich morgen zur geplanten Zeit an en Bahnhof zu begeben und einen späteren Zug zu nehmen - also schon jetzt in dem Wissen, dass man später ankommen wird. Wenn ein Zug spontan am Bahnhof ausfällt, nimmt man natürlich den nächstmöglichen zum Endziel, aber wie ist das, wenn man schon einen Tag vorher weiß, dass der Zug ausfallen wird?

Nannie
Nannie

Nannie

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"aber wie ist das, wenn man schon einen Tag vorher weiß, dass der Zug ausfallen wird?"
-> Dann nimmt man einfach einen beliebigen anderen am gleichen Tag.

"mir ist jedoch nicht klar, ob ich in diesem Fall morgen jeden beliebigen Zug von Utrecht in Richtung Detmold nehmen darf oder an ein bestimmtes Zeitfenster gebunden bin? "
-> Es gibt kein Zeitfenster - nur der Tag muss gleich bleiben (einen tag früher oder einen Tag später geht nicht).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"aber wie ist das, wenn man schon einen Tag vorher weiß, dass der Zug ausfallen wird?"
-> Dann nimmt man einfach einen beliebigen anderen am gleichen Tag.

"mir ist jedoch nicht klar, ob ich in diesem Fall morgen jeden beliebigen Zug von Utrecht in Richtung Detmold nehmen darf oder an ein bestimmtes Zeitfenster gebunden bin? "
-> Es gibt kein Zeitfenster - nur der Tag muss gleich bleiben (einen tag früher oder einen Tag später geht nicht).

Nannie
Nannie

Nannie

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Alles klar, vielen lieben Dank für die Antwort!

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn man die nächste Möglichkeit ab der gebuchten Zeit nimmt und damit mindestens 60/120 Minuten später als gebucht am Ziel ankommt, gibt es 25%/50% des Fahrpreises zurück.

Wenn man früher abfährt und dadurch weniger als 60 Minuten später als ursprünglich gebucht ankommt, gibt es keine Erstattung im Rahmen der Fahrgastrechte.