Diese Frage wartet auf Beantwortung

Erstattung eines Überganges bei Verspätung + Wegfall des Zeitvorteils?

Hallo, liebe Community,
ich habe vor einiger Zeit einen IC-Übergang zu einer Fahrkarte der Produktklasse C gekauft. Da der IC unterwegs Verspätung angesammelt hat, war ich letztlich aber genau so langsam, wie ich mit dem Nahverkehr gewesen wäre. Kann ich mir den Übergang erstatten lassen oder ist das schlichtweg Pech?
Danke im Voraus und viele Grüße!
toeg
PS.: Es geht nicht um eine Entschädigung gemäß den EU-Fahrgastrechten.

toeg
toeg

toeg

Ebene
0
34 / 100
Punkte

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo toeg,

mit dem Übergang hatten Sie eine Fahrkarte für den IC und Sie sind auch mit einem IC gefahren. Was außer einer Entschädigung nach den EU Fahrgastrechten soll es denn noch geben? Jemand der von vornherein eine IC Karte bucht und der IC hat dann Verspätung bekommt doch auch die Entschädigung nach den Fahrgastrechten.

Es gibt keinen Grund Ihnen den Übergang zu erstatten.

Beste Grüße
Joe

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie den IC benutzt haben gibt es keinen Anspruch.

toeg
toeg

toeg

Ebene
0
34 / 100
Punkte

Danke für Ihre schnellen Antworten!
@Joe: Verständlich. Mein Gedanke war, dass ich den IC-Übergang ja nur aufgrund des vermeintlichen Zeitvorteils erworben habe. Den hatte ich schlussendlich nicht. Aber natürlich habe ich den IC-Komfort in Anspruch genommen, das sehe ich ein. Eine Verspätung von >60 Min. am Zielort gab es nicht.

Ein schönes Wochenende!
toeg