Frage beantwortet

Umsteigen Berlin Hauptbahnhof?

Auf welchem Gleis kommen Züge aus Richtung Cottbus an und wo fahren sie Richtung Hamburg weiter?(Berliner Hbf)
Wo muss ich lang laufen?
Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo SRD,

die ODEG Züge aus Cottbus kommen in der Regel auf Gleis 14 an. Die Züge nach Hamburg verkehren in der Regel von Gleis 7 oder 8.

Die Gleise 1-8 befinden sich in der unteren Ebene (Bln-Hbf.tief), die Gleise 11-16 sind oben. Um vom Bahnsteig 14 nach unten zu gelangen nehmen Sie am besten die Rolltreppen. Die Fahrstühle sind oft sehr zeitraubend. Gehen Sie nach unten bis zur vorletzen Ebene (UG-1). Dort finden Sie (Roll-)treppen zu den unteren Bahnsteigen. Schauen Sie nach der Treppe, die zum Bahnsteig 7-8 führt, damit gelangen Sie auf den Bahnsteig. Die Mindestübergangszeit ist mit 8 Minuten angegeben. Mit wenig Gepäck schafft man es, wenn man einigermaßen gut zu Fuß ist, auch in kürzerer Zeit.

Beste Grüße
Joe

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

1. http://www.bahn.de
2. Am besten in Richtung der nächsten Treppe/Rolltreppe/Aufzug.
3. Das kommt u.a. darauf an, wie gut Sie zu Fuß sind und wieviel Gepäck Sie dabei haben.
https://community.bahn.de/questions/1576529-schaffe-hbf-b...

Sind recht gut zu Fuß,haben allerdings ein Kind ( 9 Jahre ) dabei.Gepäck werden wir nicht sehr viel haben.Ist nur für ein Wochenende.
Nochmal meine Fragen:
Auf welchem Gleis kommen Züge aus Richtung Cottbus an und wo fahren sie Richtung Hamburg weiter?Wo muss ich lang laufen?Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo SRD,

die ODEG Züge aus Cottbus kommen in der Regel auf Gleis 14 an. Die Züge nach Hamburg verkehren in der Regel von Gleis 7 oder 8.

Die Gleise 1-8 befinden sich in der unteren Ebene (Bln-Hbf.tief), die Gleise 11-16 sind oben. Um vom Bahnsteig 14 nach unten zu gelangen nehmen Sie am besten die Rolltreppen. Die Fahrstühle sind oft sehr zeitraubend. Gehen Sie nach unten bis zur vorletzen Ebene (UG-1). Dort finden Sie (Roll-)treppen zu den unteren Bahnsteigen. Schauen Sie nach der Treppe, die zum Bahnsteig 7-8 führt, damit gelangen Sie auf den Bahnsteig. Die Mindestübergangszeit ist mit 8 Minuten angegeben. Mit wenig Gepäck schafft man es, wenn man einigermaßen gut zu Fuß ist, auch in kürzerer Zeit.

Beste Grüße
Joe

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vielleicht nennen Sie mal die von Ihnen gewünschte Verbindung. Bzw. besteht die Möglichkeit, dass Sie (voraussichtliches) Ankunfts- und Abfahrtsgleis bei Eingabe der von Ihnen gewünschten Verbindung auf http://www.bahn.de selbst herausfinden,.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Welche Verbindung haben Sie denn ausgesucht? (Reisetag, Abfahrtszeit in Cottbus)

Wir fahren am 18.Januar
Horka 11.59 Uhr ab
Cottbus 12.56 Uhr an 13.01 Uhr ab
Berlin 14.24 Uhr an 14.38 Uhr ab
Hamburg 16.21 Uhr an
Es ist überall das Gleis angegeben,nur in Berlin nicht

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann stehen die Gleise in Berlin Hbf leider noch nicht fest.
Ich hab dort schon häufiger (auch recht kurzfristige) Gleiswechsel erlebt, sodass ich Ihnen raten würde, sich nicht auf Angaben zu verlassen, auf welchen Gleisen die Züge 'in der Regel' ankommen bzw. abfahren sondern dies am Reisetag aktuell zu checken.
Ich kann schlecht beurteilen, wie pünktlich die beiden von Ihnen gewählten Regionalverbindungen bis zum Berliner Hbf sind - aber bei einer Umsteigeverbindung im Vorlauf finde ich eine Umsteigezeit von 14 Minuten eher zu knapp bemessen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Entweder einen späteren Zug in Berlin oder einen früheren Zubringer - es kommt darauf an, wann Sie in Hamburg sein wollen. Wenn die Ankunftszeit für Sie nicht so wichtig ist, können Sie's natürlich auch mit den genannten Verbindungen riskieren.
Bei Anschlussverlust aufgrund von Zugverspätungen im Vorlauf, wäre auch die Zugbindung aufgehoben und Sie könnten mit der jeweils nächstmöglichen Verbindung weiterreisen und hätten ggf. Anspruch auf Erstattung von 25% bzw. 50% des Ticketpreises (einfache Fahrt).

Vielen Dank für die vielen Hilfreichen Info´s. Einen früheren Zubringer geht leider nicht.da unser Sohn erst noch in der Schule ist.Wir werden es erst mal so riskieren und auf des beste hoffen. Vielleicht haben wir ja Glück das die Bahn mal pünktlich ist.
Falls nicht,müssen wir uns da die Verspätung irgendwo bestätigen lassen?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, die Verspätung muss nicht extra bestätigt werden.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da der Zug aus Cottbus von Friedrichstraße ankommt und weiter nach Zoo fährt, muß er zwangsläufig an den Gleisen 11-14 einfahren, anders geht es verkehrstechnich nicht. Der ICE nach Hamburg kommt über Südkreuz in den Hauptbahnhof und muß daher zwangsläufig auf den Gleisen 1-8 einfahren. Auch bei einem eventuellen Gleiswechsel werden sie von der oberen zur unteren Ebene müssen. Auf welchem Gleis sie ankommen ist erstmal völlig egal, Sie müssen nach unten bis zur Ebene U-1. Sollte der ICE nicht vom Bahnsteig 7-8 abfahren, dann nehmen Sie hier die dann richtige der drei anderen Treppen auf den Bahnsteig.

Sollten Sie den geplanten ICE nach Hamburg wegen Verspätung der Regionalzüge verpassen, so können Sie auch bei einer Fahrkarte mit Zugbindung die nächstmögliche Verbindung nutzen. In Ihrem Fall also den EC174 um 15:06h. Ankunft in Hamburg planmäßig 17:11h.

Wie Benutzerin richtig schrieb, ist es erstens immer ratsam die aktuellen Fahrzeiten und Gleisangaben zu prüfen. Zweitens steht Ihnen eine Entschädigung zu, wenn Sie mehr als 60 Minuten verspätet in Hamburg eintreffen. Wenn der EC pünklich ankommt, sind es allerdings nur 50 Minuten.