Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wo finde ich den Umsatzsteuerausweis bei den Lidl-Tickets 2018?

Ich finde diesen weder auf dem Kaufbeleg, noch auf dem Zettel mit den Codes. 2017 war der Umsatzsteuerausweis wohl noch auf dem Zettel mit den Codes, dieses Jahr fehlt hier der Text "Produkt inkl. 19% MwSt.", siehe: https://community.bahn.de/questions/1517147-finde-umsatzs...

Joha9822345
Joha9822345

Joha9822345

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Joha9822345,

nach meinen Informationen erhalten Sie einen Kassenzettel und einen Aktivierungsbeleg. Auf dem Kassenzettel sollte die Umsatzsteuer ausgewiesen sein.
Gerne können Sie die kostenlose DB-Servicenummer: 0800 7399444 (8-20 Uhr) kontaktieren oder den Live-Chat auf lidl.de/bahnticket nutzen. /ka

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
4090 / 5000
Punkte

Nach Durchsicht des Kassenzettels und der Aktivierungsbelege kann ich die Info von Joha9822345 nur bestätigen. Allerdings habe ich in den Lidl-Ticket-FAQ gefunden: "Das Onlineticket enthält alle relevanten Pflichtangaben für Zwecke des Vorsteuerabzugs." Hat jemand bereits ein "Lidl-Online-Ticket" gebucht und kann etwas dazu sagen?

punktezahl
punktezahl

punktezahl

Ebene
1
144 / 750
Punkte

Ich habe bei Lidl nachgefragt und folgende Antwort erhalten:
"vielen Dank für Ihre Anfrage.

Verkauf im Namen und auf Rechnung von DB Vertrieb GmbH (DE814160246).

Im Auftrag der DB teilen wir Ihnen mit, dass das Lidl DB-Onlineticket alle relevanten Pflichtangaben für Zwecke des Vorsteuerabzugs enthält.

Sollten Sie Rückfragen haben, sind wir natürlich gerne für Sie da.
..."
ich habe das Lidl-Ticket online gekauft und nirgendwo stehen die 19% drauf. Also von mir auch die Frage, an wen kann ich mich bei der DB wenden bezüglich des USt-Ausweises? Vielen Dank!

punktezahl
punktezahl

punktezahl

Ebene
1
144 / 750
Punkte

Ich habe von Lidl sogar eine Rechnung bekommen, wo explizit 0% USt ausgewiesen sind. Das ist doch offensichtlich falsch! Oder wird die USt dann ausgewiesen, wenn man mit den Lidl-Ticket-Codes bei bahn.de ein Ticket bucht? Ich bitte um Klärung!

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
4090 / 5000
Punkte

"ich habe das Lidl-Ticket online gekauft und nirgendwo stehen die 19% drauf."
Ich habe eines im Laden gekauft und da ist es ebenso. Wie schon gesagt, soll jedoch das Online-Ticket, also die Fahrkarte, die man nach Einlösung des Codes erhält, die "Pflichtangaben für Zwecke des Vorsteuerabzugs", d.h. den Umsatzsteuerausweis enthalten.

Letztes Jahr war das anders, siehe Ausgangsfrage, es hieß damals zusätzlich auf dem Beleg mit den Codes (bei Kauf im Laden): "Dieser Beleg berechtigt in Verbindung mit dem DB Online-Ticket zum Vorsteuerabzug." Auf den Online-Tickets wurde kein Preis und keine Umsatzsteuer ausgewiesen, außer ggf. für Zusatzzahlungen für Nahverkehr und/oder Reservierungen.

Hallo punktezahl,

benötigen Sie eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, wenden Sie sich bitte an die Kollegen vom Kundendialog: 0180 6 996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Alternativ ist auch der Kontakt per E-Mail: kundendialog@bahn.de möglich. /ka

Joha9822345
Joha9822345

Joha9822345

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Danke für die Antwort. Kann ich mich jetzt schon an den Kundendialog wenden um einen Mehrwertsteuerausweis zu erhalten, der dann auf 2018 datiert ist, oder bekomme ich den Mehrwertsteuerausweis dann bezogen auf mein Ticket, sobald ich dieses gebucht habe?

s0059
s0059

s0059

Ebene
1
118 / 750
Punkte

Ich habe auch das Problem, dass ich für ein online gekauftes Lidl-Ticket keinen Mehrwertsteuerausweis habe. Wie empfohlen wendete ich mich an den Kundendialog. Auch nach mehreren Nachfragen bekomme ich von dort aber nur Absagen. Meine Geduld geht langsam zu Ende. Was soll ich tun?

punktezahl
punktezahl

punktezahl

Ebene
1
144 / 750
Punkte

hallo s0059, handelt es sich bei Ihnen um das zunächst bei Lidl gekaufte Ticket (mit den Buchungscodes, bzw die Rechung von Lidl) - oder haben Sie bereits mit dem Lidl-Buchungscode ein richtiges Bahn-online-ticket gebucht? Ich habe es noch nicht ausprobiert, verstand allerdings die Antwort der DB hier so, dass auf dem eigentlichen Bahn-online-Ticket die USt dann korrekt ausgewiesen würde

s0059
s0059

s0059

Ebene
1
118 / 750
Punkte

Ich habe den Lidl-Code in eine Fahrkarte umgewandelt. Erwartungsgemäß wird dort keine USt. angegeben, da als Fahrkartenpreis 0 € angegeben ist.

Guten Morgen s0059, ich habe mich noch einmal vergewissert. Es ist so, dass unser Kundendialog hier weiterhilft. Warum man das bei Ihnen zwei Mal nicht gemacht hat, kann ich hier leider auch nicht erklären. Hier in der Community können wir Ihnen nur sagen, welcher Bereich hier für die Ausstellung zuständig ist. /no

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
4090 / 5000
Punkte

Im "Kleingedruckten" des Online-Tickets findet sich folgender Satz: "Für Zwecke des Vorsteuerabzugs kann für das Lidl DB-Ticket (Einfache Fahrt) ein anteiliger Kaufpreis von 27,45 Euro (ggf. zuzüglich 6,90 Euro bei Nahverkehrsnutzung) und 19% MwSt. zugrunde gelegt werden."
Eine ungewöhnliche Formulierung, aber es sollte doch als Nachweis in Verbindung mit der Kaufquittung ausreichend sein.

s0059
s0059

s0059

Ebene
1
118 / 750
Punkte

@Neptun: Das ist ja sehr interessant. Habe ich tatsächlich übersehen. Die Kollegen von der @DB aber anscheinend auch...