Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wagennumer Sitzplatzreservierung Regionalexpress

Guten Tag,

ich habe am Automaten eine Sitzplatzreservierung für den RE57111 zwischen Mering St. Afra und München Hbf gekauft. Dieser Zug besteht allerdings aus mehreren Zugteilen, die in Augsburg Hbf zusammengestellt wurden. Wie kann ich erkennen, in welchem Triebwagen meine Reservierung gültig ist?
In Mering St. Afra gibt es für die Fahrtrichtung München leider keinen Wagenstandsanzeiger.

Besten Dank und schöne Grüße

derjulidude
derjulidude

derjulidude

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Antworten

maverick1411
maverick1411

maverick1411

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Lt. der FAQ https://www.bahn.de/regional/view/mdb/pv/deutschland_erle... sind die Wagen mit Reservierungsbereich äußerlich gekennzeichnet.

Ich habe mich erst gewundert, dass es im RE Sitzplatzreserverungen gibt, aber diese sind aktuell bei Einzelreservierungen nur in 3 Bundesländern verfügbar. Dann warte ich mal, bis diese hier in Niedersachsen auch angeboten werden.

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Problem ist folgendes: Die Reservierungsbereiche sind von außen mit einem Aufkleber gekennzeichnet. Die Züge bestehen aber aus mehreren Zugteilen und haben daher auch mehrere Reservierungsbereiche.

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ DB
Hier wäre eine Anfrage beim Fachbereich sinnvoll.

derjulidude
derjulidude

derjulidude

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Guten Abend,

konnten Sie schon etwas in Erfahrung bringen?

Beste Grüße

Guten Morgen derjulidude, ich habe eine Rückinfo erhalten. Man muss in den Zug einsteigen, um genau sehen zu können, wo sich der reservierte Sitzplatz befindet. Von außen kann man leider nicht erkennen, in welchem Zugteil sich die Reservierung befindet. /no

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann kann man sich die Reservierung aber gleich sparen. So wird das nichts mit den zusätzlichen Einnahmen...

derjulidude
derjulidude

derjulidude

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Guten Tag,
bei der von Ihnen beschriebenen Vorgehensweise (einsteigen und schauen wo sich der Sitzplatz befindet) gibt es leider 2 Probleme:
1. Der Zug besteht aus mehreren Zugteilen, mit einzelnen Triebwägen; ein Durchgang zwischen den Triebwägen ist während der Fahrt nicht möglich => d.h. steigt man in den falschen Triebwagen ein, so ist man dort bis zum nächsten Halt "gefangen".
2. So weit ich weiß, sind die reservierten Sitzplätze einfach nur durchnummiert und die Nummerierung wiederholt sich in jedem Triebwagen von neuem. Die Zugnummer ist nirgends ersichtlich (weder innen noch außen am Zug).

Beim Fugger-Express ist es so, dass der ganze Zug aus mehreren Zugteilen mit jeweils einer eigenen Zugnummer besteht (abhängig vom Fahrtziel ab bzw. bis Augsburg Hbf). Jeder Zugteil kann wiederum aus einem oder mehreren Triebwägen bestehen.

Als Kunde stehe ich also vor einem Zug, der aus 3 oder 4 Triebwägen besteht und in jedem Triebwagen einen Reservierungsbereich mit den gleichen Sitzplatznummern hat. Die Zugnummer ist nirgendwo angeschrieben und der Zugzielanzeiger sagt für alle Zugteile "München Hbf". Wie kann ich meinen Triebwagen identifizieren? Über den Wagenstandsanzeiger - der in Mering St. Afra nicht vorhanden ist - könnte man lediglich auf die Zugnummer (und damit den Zugteil) schließen; damit ist aber immer noch nicht klar, welcher Triebwagen gemeint ist (ein Zugteil kann mehrere Triebwägen haben).

Ich bitte um Klärung, wie man als Kunde vor dem Einstig in den Zug erkennen kann, in welchem Triebwagen sich der reservierte Sitzplatz befindet. Vielen Dank.

Hallo derjulidude, ich habe eine erneute Rückmeldung vom Fachbereich bekommen. Jede Platznummer ist in jeden Zugteil vorhanden, wird aber nur einmal verkauft. Darum ist es egal, in welchen Zugteil man einsteigt. /no