Frage beantwortet

Reise für 4 Personen mit meiner BahnCard gebucht. Rückreise ohne mich möglich?

Wir fahren im Mai mit 4 Personen nach Sylt - gebucht mit meiner BahnCard.
Ich selber möchte nun 3 Tage länger dort bleiben. Ich werde hierzu eine neue Fahrkarte für die Rückfahrt buchen.
Die anderen 3 fahren gemeinsam zurück.
Gilt das Ticket für die Rückfahrt, wenn ich dann nicht dabei bin?
Reicht es, wenn ich die BahnCard mitgebe?
Wie kann ich dann die neue Rückfahrt mit BahnCard buchen, wenn ich die den anderen mitgeben muss?
Mein Mann besitzt ebenfalls eine BahnCard. Kann das Ticket für die 4 Personen evt auf ihn umgeschrieben werden? Danke

VerücktnachReise
VerücktnachReise

VerücktnachReise

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
betasaur
betasaur

betasaur

Ebene
2
1678 / 2000
Punkte

Das kommt darauf an wer als Inhaber auf dem Rückfahrt-Ticket genannt ist. Wenn das Ticket auf Ihren Namen ausgestellt ist, müssen Sie bei der Rückfahrt auch dabei sein, da führt kein Weg dran vorbei.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

betasaur
betasaur

betasaur

Ebene
2
1678 / 2000
Punkte

Das kommt darauf an wer als Inhaber auf dem Rückfahrt-Ticket genannt ist. Wenn das Ticket auf Ihren Namen ausgestellt ist, müssen Sie bei der Rückfahrt auch dabei sein, da führt kein Weg dran vorbei.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo VerücktnachReise,

hier müssen Sie zwei Szenarien unterscheiden.

Steht Ihr Name auf dem Ticket, müssen Sie bei der Fahrt anwesend sein. Die BahnCard reicht als Identitätsnachweis nicht aus.

Eine Namensänderung beim Online-Ticket ist nicht möglich.

Gerne können Sie die Kollegen vom Online-Service: 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) kontaktieren. /ka