Frage beantwortet

Umfassen Leitpunkte immer alle Bahnhöfe einer Stadt?

Die Städte in der Wegevorschrift (VIA) auf einer Fahrkarte werden mit Leitpunktkürzeln abgekürzt. Es gibt aber offenbar nur ein Kürzel pro Ort/Stadt und nicht pro Bahnhof. So findet sich auf eine Fahrkarte, die für eine Verbindung über die SFS Frankfurt-Köln gebucht wurde, das Kürzel "LM" für Limburg. Die Strecke führt natürlich nicht über den Bahnhof "Limburg (Lahn)" sondern über "Limburg Süd". Somit umfasst das Kürzel "LM" also beide Bahnhöfe. Kann man sich bei evtl. abweichender Streckennutzung bei Flexpreisen an der Liste der tariflich gleichgestellten Bahnhöfe orientieren, um festzustellen, welche Bahnhöfe/Strecken für ein Kürzel in Frage kommen oder gibt es da noch eine andere Einteilung?

Frank
Frank

Frank

Ebene
2
756 / 2000
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo WurstCase, der Leitpunkt „LMS“ wird bei der Fahrkartenerstellung nicht verwendet, denn die Fahrkarte gilt via ICE-Stadt Limburg und beinhaltet der Einfachheit halber beide Bahnhöfe: den ICE-Bahnhof und den Regionalbahnhof. Das Unterscheidungszeichen für Limburg an der Lahn lautet ebenfalls „LM“.

Es kommt dabei zwingend auf die Produktklasse an, für die man eine Fahrkarte löst. Die Reiseauskunft spuckt bei einer IC-Verbindung den Umsteigebahnhof Limburg (Lahn) aus – bei einer ICE-Fahrkarte via Schnellfahrstrecke den Bahnhof Limburg (Süd). Bei einer IC-Fahrkarte kann es gar keine Verbindung via Limburg (Süd) geben, weil dieser Bahnhof nur von Hochgeschwindigkeitszügen angefahren wird. Da bleibt nur Limburg (Lahn) als Möglichkeit übrig. Da die ICE-Fahrkarte höherwertig ist, gilt die Raumbegrenzung auch für die längere Regional- und Intercity-Verbindung via Limburg (Lahn). /ch

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da gibt es durchaus noch andere Einteilungen.
Bahnhöfe, die tariflich gleichgestellt sind, aber unterschiedliche Leitpunkte darstellen.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es scheint sowohl LM, als auch LMS zu geben, siehe S.11:

https://www.tbne.de/fileadmin/PDF_tbne/mitgliederbereich/...

Aber Stand 2014...

In München erscheint oft, aber nicht immer, trotz Gleichstellung am Start oder Ziel außer M als Weg auch MPAS und MOST.

(Immerhin war ich jetzt tatsächlich mal im mysteriösen Gardelegen, das früher oft auftachte...)

Frank
Frank

Frank

Ebene
2
756 / 2000
Punkte

@Leo Stimmt, es gibt LM und LMS. Allerdings ist das die Leitpunktliste aus dem Entfernungszeiger für den Nahverkehr. Habe vergessen zu erwähnen, dass es sich bei der vorliegenden um eine ICE-Fahrkarte handelt. Im Fernverkehr kann die Liste der Leitpunkte wohl anders aussehen, nehme ich an. Wenn es jedoch auch dort "LMS" neben "LM" gäbe, würde das ja bedeuten, dass man mit der FK gar nicht über Limburg Süd, also nicht über die Schnellfahrstrecke, fahren darf.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Abend an alle. Also, mit der Wegevorschrift ist es an sich nicht kompliziert, aber schwierig zu erklären. Die angegebenen Wege die man im Wegetext findet, geben eine Raumbegrenzung an. Innerhalb dieser Raumbegrenzung kann man fahren. Meistens beschränkt sich diese Raumbegränzung aber nur auf zwei oder drei Verbindungen.
Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. /no

Frank
Frank

Frank

Ebene
2
756 / 2000
Punkte

Hallo Norman,

ja, war verständlich, danke :)

Stellt sich nur die Frage, ob der Rand der Raumbegrenzung entlang der Strecke über Limburg (Lahn) oder Limburg Süd verläuft. Bzw. ob es im Fernverkehr nur den Leitpunkt LM oder auch LMS gibt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo WurstCase, der Leitpunkt „LMS“ wird bei der Fahrkartenerstellung nicht verwendet, denn die Fahrkarte gilt via ICE-Stadt Limburg und beinhaltet der Einfachheit halber beide Bahnhöfe: den ICE-Bahnhof und den Regionalbahnhof. Das Unterscheidungszeichen für Limburg an der Lahn lautet ebenfalls „LM“.

Es kommt dabei zwingend auf die Produktklasse an, für die man eine Fahrkarte löst. Die Reiseauskunft spuckt bei einer IC-Verbindung den Umsteigebahnhof Limburg (Lahn) aus – bei einer ICE-Fahrkarte via Schnellfahrstrecke den Bahnhof Limburg (Süd). Bei einer IC-Fahrkarte kann es gar keine Verbindung via Limburg (Süd) geben, weil dieser Bahnhof nur von Hochgeschwindigkeitszügen angefahren wird. Da bleibt nur Limburg (Lahn) als Möglichkeit übrig. Da die ICE-Fahrkarte höherwertig ist, gilt die Raumbegrenzung auch für die längere Regional- und Intercity-Verbindung via Limburg (Lahn). /ch