Nach oben

Frage beantwortet

Ticket für 2 Personen die namentlich aufgeführte Person erkrankt. Kann dann niemand mitfahren?

warum kann der Mitfahrer bei Verhinderung des namentlich aufgeführten nicht fahren? Es sind doch Sitzplätze reserviert.
Kann der Mitfahrer noch nachträglich aufgeführt werden?
Warum wird bei online-Buchung nicht der Name des Mitfahrers erfasst?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Online-Tickets sind personengebunden. Dies ist quasi der Kopierschutz, da diese beliebig oft ausgedruckt werden können. Anders sieht es bei Fahrkarten vom Reisezentrum oder Automat aus. Diese sind auf nahezu fälschungssicherem Spezialpapier gedruckt und daher nicht personengebunden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Online-Tickets sind personengebunden. Dies ist quasi der Kopierschutz, da diese beliebig oft ausgedruckt werden können. Anders sieht es bei Fahrkarten vom Reisezentrum oder Automat aus. Diese sind auf nahezu fälschungssicherem Spezialpapier gedruckt und daher nicht personengebunden.