Frage beantwortet

Fahrrad geklaut (oder "abgeschleppt") an wen wenden?

Guten Tag,

Mir wurde am 22. November am Bahnhof in Plochingen, Baden Würtemberg ein Fahrrad entweder geklaut oder die Bahn hat es "abgeschleppt".
Ich habe das Fahrrad morgens an den bereitgestellten Fahrradständern mit einem dicken Schloss angeschlossen und als ich wieder zurück kam, war es weg. Weder das Schloss noch ein Rad waren da.
Was mich glauben lässt, das es EVENTUELL auch die Bahn haben könnte. Auch wenn es richtig angeschlossen war. Denn der Fahrradständer ist echt ziemlich genau am Anfang des Zugangs zu Gleis 1 und es wäre bestimmt jemandem aufgefallen, wenn sich jemand an dem Fahrrad zu schaffen gemacht hätte.
Leider konnte mir der Mitarbeiter des Reisezentrums vor Ort keine Informationen geben.
Ich wüsste gerne ob auf diesen Fahrradständer Kameras gerichtet sind und/oder die Bahn es einfach hat.
War ein 1500€ Fahrrad. War auch versichert. Aber es hängt natürlich trotzdem ein bisschen das Herz dran.
An wen wende ich mich da? Gibt es eine (kostenfreie) Nummer? E-Mail?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo,

für Plochingen ist die 3-S-Zentrale Stuttgart zuständig.

Ansprechpartner und Hausordnung:
3-S-Zentrale Stuttgart
Tel.: +49 711 20921055

Ansonsten müssen Sie sich an die Polizei wenden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo,

für Plochingen ist die 3-S-Zentrale Stuttgart zuständig.

Ansprechpartner und Hausordnung:
3-S-Zentrale Stuttgart
Tel.: +49 711 20921055

Ansonsten müssen Sie sich an die Polizei wenden.

AnnOnym
AnnOnym

AnnOnym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich würde von Diebstahl ausgehen. Diebe nehmen nicht selten Schlösser mit, gerade erst wieder bei einem teuren Rad mitbekommen.
Also: Auf jeden Fall der Polizei melden. Und Druck machen, daß der Fahrradparkplatz zukünftig überwacht wird...