Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Lastschrift zurückgegeben - Fahrkarte noch gültig?

Anfang November habe ich mehrere Fahrkarten über die App für Dezember gekauft, die Lastschrift kam aber erst mehr als zwei Wochen später rein. Zu der Zeit war nicht ausreichend Geld auf dem Konto und die Lastschrift wurde zurückgegeben. Wie kann ich die Tickets noch bezahlen? Und wenn das nicht rechtzeitig klappt (s.u.), sind die Fahrkarten noch gültig? Wenn ich die Tickets nochmal kaufen muss, will ich das so schnell wie möglich wissen, sonst wird es für mich zu teuer und ich kann nicht fahren.

Bisher habe ich leider niemanden gefunden, der mir da helfen konnte, oder irgendwelche Informationen auf der Bahn-Seite. Ich wurde von der Mitarbeiterin bei der kostenpflichtigen Hotline auf das Forderungsmanagement verwiesen (serviceteam.Forderungsmanagement@bahn.de), von dort bekomme ich aber bisher keine Antwort.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Hallo biostud,

wenn eine Abbuchung nicht durchgeführt werden konnte, erhalten Sie ein Klärungsschreiben von der Buchhaltung. Sicherheitshalber sollten Sie sich mit den Kollegen des Online-Service in Verbindung setzen. /ka

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Danke für die schnelle Antwort. Die Nummer unter dem Link habe ich bereits vor ein paar Tagen angerufen und wurde auf das Forderungsmanagement verwiesen, womit wir wieder beim obigen Problem wären.

Ich habe bisher noch keinen Brief erhalten. Was passiert, wenn die Sache nicht vor dem ersten Gültigkeitstag des ersten Tickets geklärt werden kann?

Hallo biostud,

da wir keinen Zugriff auf Ihre Daten und das weitere Vorgehen haben, wenden Sie sich bitte direkt an meine Kollegen vom Serviceteam Forderungsmanagement. Diese haben Einblick in den Zahlungsverkehr rund um die Fahrkartenbuchung. Die Kontaktaufnahme ist per E-Mail: Serviceteam.Forderungsmanagement@bahn.de möglich. /ka