Frage beantwortet

Habe für meine Tochter Fahrkarten im Internet bestellt und versehentlich, für ein falsches Datum eingesetzt.

Es geht um eine Verbindung von Locarno über Freiburg nach Kassel am morgigen 29.11. Die Verbindung Locarno - Freiburg wurde korrekt mit Sparticket.
Die Verbindung Freiburg - Kassel mit einem zweiten Ticket zum Flexpreis wurde versehentlich für den 27.11., also für gestern gebucht, die Fahrt soll in Freiburg aber am 29.11. nur unterbrochen werden, um mit anderen zusammen weiter zu fahren.
Ist da was zu machen, oder muss man die Fahrkarte Freiburg - Kassel neu lösen und die Fehlbuchung verschmerzen?

Pekroeka
Pekroeka

Pekroeka

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Drehrumbum
Drehrumbum

Drehrumbum

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn ich das richtig verstehe, geht es um ein Flexpreisticket Freiburg-Kassel, welches gestern gültig war?
Wenn das Ticket noch nicht benutzt wurde, kann es auch später noch (also nach dem Fahrttermin) storniert werden. Es fallen aber Stornierungsgebühren von 19 Euro an.
Ihre Tochter müsste sich aber auf jeden Fall für den 29.11. noch ein neues Ticket kaufen. Das Ticket von gestern ist nicht mehr gültig.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Drehrumbum
Drehrumbum

Drehrumbum

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn ich das richtig verstehe, geht es um ein Flexpreisticket Freiburg-Kassel, welches gestern gültig war?
Wenn das Ticket noch nicht benutzt wurde, kann es auch später noch (also nach dem Fahrttermin) storniert werden. Es fallen aber Stornierungsgebühren von 19 Euro an.
Ihre Tochter müsste sich aber auf jeden Fall für den 29.11. noch ein neues Ticket kaufen. Das Ticket von gestern ist nicht mehr gültig.