Frage beantwortet

Abfahrt Regio 9:18 anstatt 1:18 Verspätung Anschluss weg zugbindung aufgehoben?

Ich fahre anstatt um 1:18 (lt. Ticket) erst um 9:18 mit S Bahn zum Bhf, diese verspätet sich und mein ICE um 10:28 (lt. Ticket) ist weg. Wird die Zugbindung aufgehoben so das ich den nächsten ICE nehmen kann?

Superfan
Superfan

Superfan

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es besteht also das Problem, dass an diesem Tag die S-Bahn um 9:18 planmäßig(!) gar keinen Anschluss an den ICE hat. -> Dann gibt es auch keine Aufhebung der Zugbindung.

Eine Aufhebung der Zugbindung setzt voraus, dass eine Abweichung der Ist-Fahrzeit von der Soll-Fahrzeit zum Anschlussverlust führt. Wenn an diesem Tag die Soll-Fahrzeit schon keinen Anschluss vorsieht, haben Sie keinen Anspruch.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die S-Bahn um 9:18 planmäßig Anschluss an den ICE gehabt hätte (wenn die S-Bahn pünktlich gewesen wäre): Ja

Superfan
Superfan

Superfan

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Folgendes Problem: Möchte eine Fahrt von Erding nach Köln buchen, allerdings zeigt der Online Fahrplan an dem Tag nur eine Abfahrtzeit um 0:38 bzw. 1:18 an. Vom Hbf München möchte ich um 10:28 den ICE nehmen. Da es sich um ein Supersparpreis Ticket handelt muss eine Verbindung von Erding auf dem Ticket stehen. Normalerweise fährt um 9:18 eine Sbahn und ich würde den Anschluss am Hbf bekommen. Wahrscheinlich wird aber an diesem Tag wenn ich fahre ein SEV eingerichtet oder ich muss mit Bus über Flgh. München dann S8 Richtung Hbf und werde später ankommen. Kann die DB dann nicht sagen wenn sie früher gefahren wären hätten sie ihren Anschluss bekommen und verweigert mir die Aufhebung der zugbindung

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es besteht also das Problem, dass an diesem Tag die S-Bahn um 9:18 planmäßig(!) gar keinen Anschluss an den ICE hat. -> Dann gibt es auch keine Aufhebung der Zugbindung.

Eine Aufhebung der Zugbindung setzt voraus, dass eine Abweichung der Ist-Fahrzeit von der Soll-Fahrzeit zum Anschlussverlust führt. Wenn an diesem Tag die Soll-Fahrzeit schon keinen Anschluss vorsieht, haben Sie keinen Anspruch.