Diese Frage wartet auf Beantwortung

Nutzung Wochenendticket?

Hallo zusammen! Wir möchten sonntags gern mit drei Erwachsenen und drei Kindern (wobei zu jedem Erwachsenen das leibliche Kind gehört; Alter der Kinder je 9 Jahre) mit dem Wochenendticket nach Berlin hin- und zurückfahren. Habe ich das richtig verstanden, dass wir ein Wochenendticket für 56 € (also für 3 Erwachsene) benötigen, da die Kinder dann kostenfrei mitfahren können? Für eine kurze Rückantwort wären wir sehr dankbar. :-)

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist leider nicht richtig.

  • 3. Fahrkarten
  • Ein Schönes-Wochenende-Ticket kann genutzt werden von:
    3.1.1 bis zu fünf gemeinsam reisenden Personen oder
    3.1.2 einer Person mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren
    (sog. „Familienkinder“) und einer weiteren Person.

Für 3 Erwachsene und 3 Kinder ist das SWT bei Hin- und Rückfahrt das günstigste Angebot. Sie benötigen 2 Tickets:

  • für 2 Personen (auf diesem können 2 Erwachsene und 1 Kind mitfahren)
  • für 2 Personen (auf diesem können 1 Erwachsener und 2 Kinder mitfahren)

Gesamtpreis wäre dann 100 € (Hin- und Rückfahrt)

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Christin123,

in Ihrem Fall bieten sich mehrere Optionen an.

  • Regio 120plus Ticket. Jedoch sind hierfür drei Tickets notwendig. Außerdem ist dabei der ÖPNV in Berlin ausgeschlossen.
  • Brandenburg-Berlin-Ticket. Jedoch ist hierfür eine reguläre Fahrkarte bis zum 1. Bahnhof im Gültigkeitsbereich des Brandenburg-Berlin-Tickets nötig. Zudem empfiehlt sich dann ein Ticket für eine Person (und das eigene Kind) und ein weiteres Ticket für 4 Personen (für die restlichen zwei Erwachsene und deren Kinder).
  • Schönes-Wochenende-Ticket. Hierdurch ist zwar die gesamte Strecke abgedeckt, jedoch verhält es sich ähnlich wie beim Brandenburg-Berlin-Ticket.

Viele Grüße! /ju

Es müsste noch etwas günstiger gehen:
1. SWT für 5 Pesonen, 68 Euro
2. für ein Kind einen Super Sparpreis für 19,90
z.B. so, falls Sie am Magdeburger Hbf starten:
Auswahl: von Braunschweig Hbf über Magdeburg Hbf nach Berlin Hbf, Auswahl für Rückfahrt anders: über Magdeburg Hbf (Aufenthalt: 10:00)

Braunschweig Hbf Sa, 01.12.18 ab 07:10 IC 2447
Magdeburg Hbf Sa, 01.12.18 an 07:54
Magdeburg Hbf Sa, 01.12.18 ab 08:07 RE 1 (3109)
Berlin Hbf Sa, 01.12.18 an 09:49

Berlin Hbf Sa, 01.12.18 ab 20:41 RE 1 (3190)
Magdeburg Hbf Sa, 01.12.18 an 22:34
Magdeburg Hbf So, 02.12.18 ab 09:02 IC 2432
Braunschweig Hbf So, 02.12.18 an 09:50

Die IC-Strecken lassen Sie verfallen und die RE-Verbindungen sind zeitlich nicht fix.

3. ggf. für dieses Kind eine ermäßigte Tageskarte Berlin AB für 4,70 (für Bus, U-Bahn etc.)

Für normale Tagesausflüge sollte das ausreichen, wenn Sie den Tag über in Berlin bleiben.

Falls Sie zum Magdeburger Hbf mit dem Zug anreisen möchten, lässt sich der Super Sparpreis auch anders organisieren (z.B. mit Ende in Berlin Südkreuz).

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Den Sparpreis für das Kind bekomme ich leider nicht hin.

Als es gehen dann zwei SWT-Tickets. Einmal für zwei Erwachsene und ein Kind und einmal für ein Erwachsenen und ein Kind. Dabei ist dann unerheblich, dass das eine Kind nicht das eigene ist? Dann wäre ich bei 100 €.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Sie benötigen zwei Schönes-Wochenende-Tickets (SWT):

  • 1x SWT für 1 Reisende/n inkl. eigenem (Enkel-)Kind für 44 Euro plus
  • 1x SWT für 4 Reisende (für die beiden Erwachsenen und beiden Kinder) für 62 Euro.

In einer Verkaufsstelle kostet das Schönes-Wochenende-Ticket für die persönliche Beratung jeweils 2 Euro zusätzlich. Viele Grüße /ch

@ DB
Es geht auch günstiger:

  • SWT für 2 Personen (dieses können 2 Erwachsene und 1 Kind nutzen)
  • SWT für 2 Personen (dieses können 1 Erwachsener und 2 Kinder nutzen)
  • Gesamtpreis wäre dann 100 €

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Stimmt, Signal! Dankeschön für die Ergänzung. /ju

Zu dem Sparpreis: Was genau gebucht werden kann, hängt natürlich vom konkreten Reisetag ab, wird aber meistens auf die eine oder andere Weise machbar sein. (Natürlich etwas tricky, wenn man es noch nie so versucht hat.)

Zu der Lösung mit 2 SWTs mit je 3 Personen: Ich habe erst auch nicht verstanden, wie das gemeint ist. Daher ausführlich: Beide Tickets nach Typ 3.1.2 (Namen sind geraten...)
Ticket Nr. 1: Papa Meier, Kind Meier, Mama Müller
Ticket Nr. 2: Mama Schulz, Kind Schulz, Kind Müller,
wobei Kind Müller eine "weitere Person", also voll zahlende ist.
Dazu Seite 10 ff.: https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/regio_2018/...
Da fällt mir noch auf, dass man die Namen eintragen muss. Das wären für Ticket 1 die Erwachsenen und für Ticket 2 Mama Schulz und Kind Müller. Die anderen zwei Kinder sind als "Familienkinder nach Nr. 3.1.2 ... nicht einzutragen".
Hoffentlich hab ich es richtig erklärt.
Reichen Sie dem Schaffner die Fahrkarten am besten mit "4 Erwachsene und 2 Kinder" ;-) nicht dass Ihnen erzählt wird, Sie hätten zuviel bezahlt...