Diese Frage wartet auf Beantwortung

Darf ich bei der Buchung von Sparpreis-Tickets gezielt Umwege mit VIA buchen und dann auch so fahren?

Hallo,

ich buche regelmäßig Super Sparpreis Tickets und baue dort gezielt Umwege ein, wenn ich dadurch Fahrgeld sparen kann.

So buche ich regelmäßig die Relation Essen - Rostock über Fürstenwalde Spree. Regelmäßig meckern dann Schaffner, dass das Ticket angeblich nur für den direkten Weg gültig sei und ich von Berlin nach Fürstenwalde extra zahlen muss.

Wer hat Recht?

Antworten

Developer
Developer

Developer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie dürfen so fahren wie es die VIA-Angabe vorgibt.

Entweder interpretieren Sie diese Vorschrift falsch und fahren tatsächlich unerlaubt oder die Zugbegleiter lesen diese falsch. Mit einem Sparpreis hat das jedenfalls nichts zu tun.

Geht es hier um die Route beim NV-Vor-/Nachlauf (ohne Zugbindung)? Hier sollten Sie den Zugbegleiter, wenn dieser nachhakt, auf die Reiseverbindung hinweisen (bei Online-Ticket und Fahrkarte vom Reisezentrum ist die ja eh auf dem Fahrkartenblatt aufgedruckt, bei Automaten-Ticket das Extrablatt mit der Verbindung vorzeigen). Wenn Sie das so gebucht haben, ist es auch so gültig.

Hallo Willy66,Ihre Fragen sind schon richtig gut aber warum sollte man fast die doppelte Fahrzeit brauchen wenn man über Fürstenwalde fährt oder warum sollte ma über Wismar fahren wenn es von Zwischenhalt Schwerin direkt nach Rostock geht erschließt sich mich nicht. Wir machen dies hier in unsere Freizeit um Kunden zu helfen.

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
3441 / 5000
Punkte

@Developer: Sie möchten damit sagen, dass eine ausgewählte und dann gebuchte und bezahlte Reiseverbindung nicht so abgefahren werden darf, weil die DB im Wegetext den ausgewählten Weg nicht genau angibt, sondern dort nur "NV" einträgt?
Super Sparpreis oder Sparpreis macht für die Fragestellung keinen Unterschied. Warum sollten die wie beschrieben gebuchten Fahrkarten nichts mit einem Sparpreis zu tun haben?
@ Signal: +1
@schneepflug: Warum kann es sinnvoll sein, die bis zu 2 Vias mit jeweils bis zu 48 Std. Aufenthalt zu nutzen? Beispiele:
Ulm - Göttingen ohne Aufenthalt über Mannheim: Vemeidung von Verbindungen mit knappen Anschlüssen über Augsburg, Donauwörth, S/HN/WÜ.
Hannover - Mannheim mit 9 Std. Aufenthalt in Frankfurt: Messebesuch und anschließende private Übernachtung.
Stuttgart - Westerland am 11.11. mit 24 Std. Aufenthalt in Köln: ...?
Essen - Rostock mit 3 Std. Aufenthalt in F.: Ab und zu muss der Besuch bei der Oma halt sein, "ich kann leider nur zum Mittagessen bleiben, die Fahrkarte kostet zwar nicht mehr, aber übernachten geht damit nicht".

Developer
Developer

Developer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Neptun: Das habe ich nirgendwo behauptet. Von "NV" im VIA war hier nirgendwo die Rede. Bei Beantwortung der Frage lese ich mir doch nicht erst alle Fragen durch, die der Fragesteller jemals vorher gestellt hat und mutmaße, dass diese Frage etwas mit denen zu tun hat.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Willy66,

ich möchte mich hier der Antwort von Signal anschließen.

Wie ich Ihnen hier: http://community.bahn.de/questions/1817560-darf-nv-nachla...
bereits geantwortet habe, gilt für den Vor- und Nachlauf im Nahverkehr der direkte Weg.
Haben Sie bei der Buchung eine VIA-Angabe gemacht, erscheint diese nicht auf dem Wegetext. Es gilt dann die gebuchte Reiseverbindung, welche Sie dem Zugbegleiter vorzeigen können. /ka

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
3441 / 5000
Punkte

Hallo Developer, entschuldige die Rückfrage (mit Unterstellung eines also nicht so gemeinten Inhalts). Ich weiß allerdings immer noch nicht, wie die 1. Antwort gemeint war.
Willy66 hat zwar das "NV" nicht explizit erwähnt, aber genau das dürfte doch das Problem auslösen. (Das ist eigentlich klar, auch ohne den anderen Thread gesehen zu haben.)

Developer
Developer

Developer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Neptun: Der Fragesteller hätte einfach mal den VIA-Text posten müssen, der auf seiner Fahrkarte steht. Genau die Information fehlt. Alles andere ist Spekulation und würde nicht zu Missverständnissen führen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo zusammen,

wenn ich eine Abfrage starte, erhalte ich folgenden Wegetext: E*(MS/DO)*H*(SDL*BSP/MD*BKH*FW*BKH*BOK)*NZ*HRO

Sollte der Wegetext bei Willy66 gleich sein, kann ich die Kritik durch das Zugpersonal nicht nachvollziehen, da hier eindeutig Fürstenwalde mitaufgeführt ist. /ti

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
3441 / 5000
Punkte

@ DB /ti
"ich buche regelmäßig Super Sparpreis Tickets ..." (Willy66)
Soweit mir bekannt ist, gibt es bei (Super) Sparpreis-Tickets im Wegetext keine solchen Raumbegrenzungen, sondern dort stehen nur mit Einstiegs- und Ausstiegsbahnhof die zuggebundenen Abschnitte sowie für den Rest (im Inland) das Kürzel "NV" ohne Route dazu. In Fürstenwalde halten vermutlich keine Fernverkehrszüge.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Die sieht beim Super Sparpreis dann etwa so aus: Essen 11:23 ICE547/B-Hbf*NV*B-Hbf 18:35 IC2356.

Wäre die Buchung nur über Berlin erfolgt, wäre im Wegetext nur einmal Berlin. Das fällt natürlich nur auf, wenn man nach Rostock auch wieder einen Fernverkehrszug nutzt. Anderenfalls steht dann schon wie beschrieben nur *NV am Ende. Aber auch da sollte durch das Zugpersonal ein Blick auf die Reiseverbindung erfolgen. /ti