Diese Frage wartet auf Beantwortung

Darmstadt - Frankfurt mit BC auch im City-Ticket Geltungsgebiet gültig?

Ich wollte heute ein Ticket von Darmstadt Holzhofallee nach Frankfurt Niederrad buchen. Wie erwartet wurde mir angezeigt, dass die Strecke Darmstadt Holzhofallee - Darmstadt Hbf nicht im Preis enthalten ist. Dann ist mir jedoch dieser Text, nachdem ich auf "Teilpreis" gedrückt habe aufgefallen:

"Für Streckenabschnitte, die sich in Verkehrsverbünden befinden, liegen uns leider keine genauen Preisinformationen vor. Der angezeigte Preis ist der Preis für den DB-Anteil Ihrer Verbindung. Fahrscheine mit BahnCard-Rabatt gelten auch in den jeweiligen CityTicket-Gebieten."

Nach dieser Information ist die Strecke bis zum HBF in Darmstadt also doch im Fahrpreis enthalten? Die Haltestelle Holzhofallee liegt im Geltungsbereich des City-Tickets in Darmstadt und ich würde die Fahrkarte mit BC buchen.

Danke im voraus für die Hilfe.

gerri27
gerri27

gerri27

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Antworten

gerri27
gerri27

gerri27

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Das habe ich bisher auch immer so gedacht. Wieso dann aber dieser Zusatz? Die Wortwahl dort sagt ja, dass ich, wenn ich mit BC buchen auch im CityTicket Gebiet gilt.
Ich fahre von Darmstadt nach Frankfurt mit dem IC.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Hinweis gilt nur, wenn auf dem Ticket auch der Zusatz „+City“ für die jeweils Stadt angegeben ist. Das City-Ticket ist bei Fernverkehrsverbindungen aber erst ab einer gewissen Strecke (i.d.R. 100 km) dabei. Darmstadt-Frankfurt liegen aber weniger als halb so weit entfernt. Daher würde ich vermuten, dass auf einen Fernverkehrsticket Da-Ffm kein City-Ticket dabei ist. Der Hinweistext dürfte wohl eher immer als Textbausteinen dort stehen, d.h. man muss selbst noch prüfen, welche der Bedingungen denn konkret erfüllt ist.

D.h. steht auf dem Ticket „Darmstadt Hbf +City“, dann gilt das Ticket auch ab Holzhofallee, sonst nicht.

Allerdings kann man auch mit dem Nahverkehr fahren, ohne dass das wesentlich langsamer wäre (ein RB/RE hat nur einen zusätzlichen Halt in Langen, verglichen mit IC/ICE). Und da für den Nahverkehr der RMV-Tarif gilt und beide Städte im RMV-Gebiet liegen, kann man ein RMV-Ticket direkt von Darmstadt Holzhofallee bis Frankfurt Niederrad kaufen, welches dann von/bis den jeweiligen Haltestellen gilt. Einziger Nachteil: einen BahnCard-Rabatt kann man für dieses Ticket nicht bekommen. Aber da man bei Nutzung von IC/ICE (Da-Ffm) noch für die Strecke Holzhofallee-Da Hbf (Straßenbahn/Bus) ein weiteres Ticket bräuchte, dürfte das wohl im Gesamtpreis nicht mehr viel Unterschied machen.

gerri27
gerri27

gerri27

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Liebe Bahn,
das habe ich auch alles verstanden und war mir auch bekannt. Trotzdem vielen Dank an die zwei Community Mitglieder.
Was ich mir aber noch von Ihnen wünschen würde, wäre eine ausführliche Erklärung, bzw.eine Erklärung, wieso ich bei der Buchung auf bahn.de falsche Informationen bekomme. Dafür habe ich bisher keine Erklärung bekommen, lediglich eine Vermutung von Elementarteilchen. Außerdem bitte ich Sie diesen Fehler an die zuständige Fachabteilung weiterzuleiten. So wie es aktuell bei der Buchung auf bahn.de steht, ist zu vermuten, dass die Fahrkarte für BC Kunden auch im CityTicket Gebiet gilt.