Frage beantwortet

Warum kann ich mit meiner Bahncard den Reisenden ändern?

Ich habe ein Ticket für meine Schwester gekauft und nun im Internet gelesen, dass es ungültig ist. Ein Umtausch ist wegen dem Supersparpreis unmöglich.
Was mache ich nun mit dem Ticket? Muss ich jetzt ein neues Ticket ohne Bahncardrabatt für sie kaufen oder kann ich das noch irgendwie ändern? Sie besitzt keine Bahncard.

EilatanNatalie
EilatanNatalie

EilatanNatalie

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch bein einem Online-Ticket zum Selbstausdruck könnte man das Ticket dadurch retten, dass sich die Schwester rechtzeitig eine eigene Bahncard kauft. Die 3-Monats-Bahncards (Probebahncard) sind recht günstig.

(Es gibt theoretisch noch die Möglichkeit, eine Nachzahlung zu leisten, welche die fehlende Bahncard kompensiert. Die Nachzahlung ist bei Sparpreis/Supersparpreistickets aber wesentlich höher als das, was man durch die Bahncard gespart hat. Die Nachzahlung ist im Regelfall auch teurer als eine 3-Monats-Bahncard, nur auf kurzen Strecken lohnt sich diese Nachzahlung.)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Ihre Schwester keine eigene BahnCard besitzt, kann sie auch kein Ticket mit BahnCard-Rabatt nutzen.
Wenn es sich um ein Online-Ticket handelt, auf dem Ihr Name steht, lässt sich nichts mehr machen.
Wenn es ein Papier-Ticket ist, würde ich den Kauf einer Probe-BahnCard empfehlen, die zum Ticket passt. Das ist - zumindest bei einer Probe-BahnCard 25 - wahrscheinlich günstiger, als wenn das Ticket nicht genutzt werden kann.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch bein einem Online-Ticket zum Selbstausdruck könnte man das Ticket dadurch retten, dass sich die Schwester rechtzeitig eine eigene Bahncard kauft. Die 3-Monats-Bahncards (Probebahncard) sind recht günstig.

(Es gibt theoretisch noch die Möglichkeit, eine Nachzahlung zu leisten, welche die fehlende Bahncard kompensiert. Die Nachzahlung ist bei Sparpreis/Supersparpreistickets aber wesentlich höher als das, was man durch die Bahncard gespart hat. Die Nachzahlung ist im Regelfall auch teurer als eine 3-Monats-Bahncard, nur auf kurzen Strecken lohnt sich diese Nachzahlung.)

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Falls es sich um ein Online-Ticket handelt: steht da der Name Ihrer Schwester drauf?

EilatanNatalie
EilatanNatalie

EilatanNatalie

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Edit: ja, es steht ihr Name drauf. Ist das ärgerlich!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn ihr Name draufsteht, hält sich der Schaden doch evtl. in Grenzen.
Ab 19,90 Euro kann man eine Probe BC erwerben, die 3 Monate gelten (Kündigung nicht vergessen!)

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/probebahnc...