Nach oben

Frage beantwortet

ICE 4 auf der Schnellstrecke Rhein-Main?

Ab Dezember fahren auf der ICE-Linie Dortmund-Stuttgart-München ICE4. Wieso brauchen die laut Fahrplan exakt so lange wie bisher, obwohl die Höchstgeschwindigkeit 50 km/h geringer ist als bei den bisher eingesetzten ICE3?

Sempliceme
Sempliceme

Sempliceme

Ebene
1
269 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Außerdem werden zwischen Köln und Frankfurt die 300 km/h planmäßig gar nicht benötigt.
Wenn ein ICE3 konstant 250-270 km/h fährt, kommt er pünktlich an. Die 300 km/h werden meist nur ausgefahren, wenn Verspätungen aufgeholt werden müssen.
Wenn man den Halt in Siegburg/Bonn noch weglässt, reichen 250 km/h locker für den Plan.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (3)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kein Halt in Siegburg/Bonn

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Außerdem werden zwischen Köln und Frankfurt die 300 km/h planmäßig gar nicht benötigt.
Wenn ein ICE3 konstant 250-270 km/h fährt, kommt er pünktlich an. Die 300 km/h werden meist nur ausgefahren, wenn Verspätungen aufgeholt werden müssen.
Wenn man den Halt in Siegburg/Bonn noch weglässt, reichen 250 km/h locker für den Plan.