Frage beantwortet

Mein kürzlich gebuchtes Supersparpreis-Ticket ist heute viel günstiger - bekomme ich die Differenz erstattet?

Mein am 28.10. gebuchtes Supersparpreis-Ticket für 67,40 Euro kostet heute für die exakt gleiche Verbindung nur 22,40 Euro. Das ist ziemlich ärgerlich.
Da eine Stornierung nicht möglich ist, meine Frage: Erstattet mir die DB in diesem Fall die Differenz aus Kulanz? Gerne auch als Wertgutschein.
Vielen Dank!

selinaeva
selinaeva

selinaeva

Ebene
0
30 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Drehrumbum
Drehrumbum

Drehrumbum

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein. Ähnliche Frage wurde gestern schon beantwortet. Bitte das nächste Mal die Suchfunktion benutzen! Danke!

https://community.bahn.de/questions/1803380-ticket-kauf-g...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Drehrumbum
Drehrumbum

Drehrumbum

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein. Ähnliche Frage wurde gestern schon beantwortet. Bitte das nächste Mal die Suchfunktion benutzen! Danke!

https://community.bahn.de/questions/1803380-ticket-kauf-g...

selinaeva
selinaeva

selinaeva

Ebene
0
30 / 100
Punkte

Das mag sein, dass etwas ähnliches gestern schon gefragt wurde. Liegt vielleicht daran, dass nicht nur ich unzufrieden bin mit dieser Tatsache....
Selbst im Rahmen solcher Sonderaktionen mit 1 Mio. zusätzlichen Tickets ist ein Preis von nur noch 1/3 nicht in Ordnung - zumal ja der ursprünglich gebuchte Preis schon ein "Supersparpreis" war!

Drehrumbum
Drehrumbum

Drehrumbum

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mal objektiv betrachtet: Hätten sie den normalen Sparpreis gebucht, der nur wenige Euro mehr gekostet hätte als der Super Sparpreis, könnten sie jetzt stornieren und neu buchen. Nicht immer ist Geiz geil. ;)
Das die Preise jetzt so günstig sind, ist der Sparpreis-Aktion geschuldet, die vlt. 2 x im Jahr für nur wenige Tage stattfindet. Man weiß vorher nicht, wann diese Aktionen stattfinden. Es kann sein, dass ihr Ticket morgen schon 100 Euro kostet...was dann?...würden sie dann auch einen Aufschlag zahlen, weil es nun teurer ist?

selinaeva
selinaeva

selinaeva

Ebene
0
30 / 100
Punkte

Vollkommen richtig. Nicht immer ist Geiz geil.
Um auf das Aldi-Beispiel aus einer Antwort auf die ähnliche Frage von gestern zurückzukommen: Bei Aldi steht im Voraus im Werbeprospekt, welche Ware es wann zu welchem Angebotspreis gibt. Also in gewisser Weise plan- bzw. vorhersehbar.
Ein Nein ist an dieser Stelle vielleicht ein Nein, aber fragen kostet nichts und kundtun, dass ich diese Preis-Achterbahn trotz Nachfrage-Angebot-Zusammenhang in dieser Form fragwürdig finde, ist Gott sei Dank erlaubt ;-)

Drehrumbum
Drehrumbum

Drehrumbum

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Naja, Dass es die Sparangebote ab 7.11. gibt, stand im DB-Newsletter vom 1.11. Also 7 Tage vorher. Glaube das ist ähnlich wie mit dem Aldi. ;)
Natürlich ist nachfragen erlaubt. Allerdings erhalten sie hier nur Antworten von Bahnkunden oder maximal von Bahnmitarbeitern, die hier in ihrer Freizeit schreiben. Wir können nichts für diese Regeln, wir geben sie nur weiter, wie halt der Zustand ist.

selinaeva
selinaeva

selinaeva

Ebene
0
30 / 100
Punkte

Nö. Stand nicht drin: http://mailing.bahn.de/ov?mailing=2Z8UXDID-24EEUE&bmR...
Oder gibt's da verschiedene Newsletter?
Wäre in meinem Fall aber auch wurscht gewesen, weil ich am 28.10. zum Supersparpreis gebucht hatte wohlgemerkt für das dreifache des heute als Supersparpreis angebotenen Tickets...
Sei's drum - ich habe Ihre Sichtweise schon verstanden...