Frage beantwortet

Taktung Regionalexpress Hamburg Hbf -> Lübeck Hbf

Hallo,

derzeit komme ich häufig am Freitag Abend gegen 21.45 Uhr mit dem Flugzeug in Hamburg an. Leider existiert kein passender Anschluß nach Lübeck Hbf, da nur der Regionalexpress Hamburg Hbf ab 23.23 Uhr zu schaffen ist.

Die Wartezeit beträgt volle 60 Minuten. Das ist zu viel auf dem Weg ins Wochenende. Die DB Lounge in Hamburg Hbf ist bereits geschlossen.

Meistens ist die Lösung, mich von meinen Lieben mit dem Auto fahren zu lassen. Das verursacht deutlichen Aufwand und Verschmutzung, da das Auto die Strecke doppelt fahren muß (ca. 150 km).

Warum ist diese populäre, relativ kurze Strecke zu einer Zeit "ganz klar vor der Nachtruhe" nicht enger getaktet? Wäre nicht durchgängig ein Halbstundentakt angebracht? Ich denke, dass die Züge weiterhin gut ausgelastet wären, da zusätzliche Fahrgäste angezogen würden. Ich selbst z.B. würde die Strecke deutlich häufiger fahren -- wenn nicht die geschilderten inakzeptablen Wartezeiten wären.

Vielen Dank!

soja15
soja15

soja15

Ebene
0
5 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Zugangebot im Regionalverkehr wird von den jeweiligen Aufgabenträgern geplant und finanziert. Für diese Strecke ist das der Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH) und der Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Kontakt: kundendialog@nah.sh bzw. info@hvv.de

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Zugangebot im Regionalverkehr wird von den jeweiligen Aufgabenträgern geplant und finanziert. Für diese Strecke ist das der Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH) und der Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Kontakt: kundendialog@nah.sh bzw. info@hvv.de