Frage beantwortet

Unter welcher E-Mail-Adresse kann ich eine Anregung zum Service geben?

Als Bahncard 1. Klasse-Kunden wollten meine Frau und ich kürzlich einen kurzen
Stop in der DB Lounge in München einlegen. Waren mehr als erstaunt, als uns die
Dame am Empfang, leider etwas genervt, sagte, dass es für Supersparpreis-Kunden keinen Zutritt gäbe. Eine diesbezügliche Information hatten wir bis dahin nicht erhalten. Dass wir danach rund 50 Minuten auf unsereen Zug nach Frankfurt/Main warten mussten, sei nur am Rande erwähnt.
unser Vorschlag: Wer den von der Deutschen Bahn ja viel umworbenen SuperSparpreis bucht, sollte künftig nur mehr - wenn überhaupt - eine einzige Tageszeitung in seinem 1.Klasse-Abteil lesen dürfen. Und bitte auch kein Schokoladen-Riegel mehr. Wo kommen wir denn sonst hin.
Wer 1. Klasse fährt, muss halt auch mal zweitklasssig und DB-Lounge frei behandelt werden. Danke, dass wir darauf endlich mal hingewisen wurden.
Danke, liebe Bahn, für diesen tollen Service, hat echt Spaß gemacht.
Werden unseren Freunden, Bekannten und via den bekannten Medien sicher auch noch vielen anderen Bahnreisenden von unserem Erlebnis erzählen. Wollen doch nicht, dass Supersparpreis-Nutzer die DB-Lounges "bevölkern". Machen wir doch gerne als 1.-Klasse-Bahncard-Kunden. Es lebe der Service der Deutschen Bahn.
Würde uns freuen, auf unsere Anregung - Sie wissen: keine oder höchstens 1 Zeitung und keinen Schokoladen-Riegel mehr - eine Reaktion zu erhalten.
Mit besten Grüßen von keineswegs enttäuschten Bahnkunden

Helmut + Liz
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxx

[Editiert durch Redaktion, 6. November 2018, 13.54 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie wissen schon, dass
a) ... dies ein öffentliches Forum ist - Ihre Namen, Adressen also weltweit öffentlich einsehbar sind.
b) ... dies ein "Kunden-helfen-anderen-Kunden"-Forum ist. Die hier antwortenden Personen sind also auch nur Kunden und keine verantwortlichen Mitarbeiter der DB.
c) ... Sie bei weitem nicht der einzige sind, der sich über diesen Aspekt beklagt. Siehe hier: https://community.bahn.de/questions/1738320-fehlende-loun...
d) ... die DB sehr eindeutig klargestellt hat, dass Veränderungen in dieser Sache nicht geplant sind (dazu müssen Sie den Link unter c) lesen).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie wissen schon, dass
a) ... dies ein öffentliches Forum ist - Ihre Namen, Adressen also weltweit öffentlich einsehbar sind.
b) ... dies ein "Kunden-helfen-anderen-Kunden"-Forum ist. Die hier antwortenden Personen sind also auch nur Kunden und keine verantwortlichen Mitarbeiter der DB.
c) ... Sie bei weitem nicht der einzige sind, der sich über diesen Aspekt beklagt. Siehe hier: https://community.bahn.de/questions/1738320-fehlende-loun...
d) ... die DB sehr eindeutig klargestellt hat, dass Veränderungen in dieser Sache nicht geplant sind (dazu müssen Sie den Link unter c) lesen).

pedaa19
pedaa19

pedaa19

Ebene
3
4265 / 5000
Punkte

Bitte wenden Sie sich an den Kundendialog kundendialog@bahn.de und löschen Sie Ihre persönlichen Daten aus diesem Post.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was soll den der Kundendialog da nutzen?

Im verlinkten Beitragsbaum hat die DB sehr klar zum Ausdruck gebracht, dass weder geplant ist, die Lounge auch für Supersparpreistickets zu öffnen, noch gesondert darauf hinzuweisen (z.B. bei der Buchung), dass ein 1.Kl-Supersparpreisticket keinen Lounge-Zugang inkludiert.