Diese Frage wartet auf Beantwortung

Auch Weihnachten 2019 keine Fahrkarten nach Wittmund?

Wenn ich das richtig verstehe, heißt das doch wohl, dass die Bahnkunden keine Fahrkarten nach Wittmund lösen können, solange die DB es nicht schafft, mit der Nordwestbahn einen rechtskräftigen Vertrag über die Preise für den Inselbus zu erzielen. Im wahrsten Sinne des Wortes bleiben die Fahrgäste so auf der Strecke. Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich da etwas durcheinander bringe: Aber ist es nicht so, dass die DB (mit ihrer Baumaßnahme in Sande) das Dilemma erst ausgelöst hat und dass die DB mit großem zeitlichen Vorlauf plant? Und dass sie damit Zeit genug gehabt hätte, die vertraglichen Dinge rechtzeitig zu lösen? Und werden die Kunden doppelt bestraft, wenn sie erst kurz vor Reiseantritt die dann möglicherweise teureren, weil aus dem Supersparpreis gefallenen Fahrkarten kaufen können, bzw. müssen? Es drängt sich der Eindruck auf, dass die Bahn es an der nötigen Sorgfalt bei der Planung hat fehlen lassen. Die Folgen tragen, wie ich bereits geschrieben habe, die Kunden. In meinem Fall reisen drei Besucher jetzt über Mainz und Münster nach Leer an, wo ich sie mit hohem Zeit- und Kostenaufwand mit dem Auto abholen und zur Rückfahrt wieder absetzen muss. Auf den Punkt gebracht: Ich muss 280 Kilometer mit dem Auto fahren, weil die Bahn die Dinge mit der NWB nicht geregelt kriegt?

tomker
tomker

tomker

Ebene
0
84 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich da etwas durcheinander bringe:"
-> Ja, Sie bringen etwas durcheinander. Die Planung und Organisation eines Schienenersatzverkehrs ist immer Aufgabe des Betreibers, dessen Züge ausfallen - hier also der Nordwestbahn. Der Ball liegt in deren Feld.

By the way: Die verschiedenen Buslinien in Ostfriesland, deren unterschiedliche Betreiber und die unterschiedliche Tarifierung ist etwas, worüber man eine Doktorabeit schreiben könnte. Aber wenn Sie vorher hier gefragt hätten, hätte man Ihnen verraten, dass man durchgehende Supersparpreistickets von Groß-Gerau nach Harlingersiel kaufen kann, welche die Busfahrt von Norden nach Harlingersiel inkludieren - auch an Samstagen und Sonntagen im Dezember.