Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich fordere online PIN für BBpunkte an, Cursor springt allein von "per Mail" zu "per Brief". Kein Brief kam, schon 2 x?

Meine Email ist richtig hinterlegt, meine Adresse auch. Ich fand keine SPAM.
Der Cursor springt selbständig im Moment der Absendung um. Im Reisezentrum wurde mir gesagt, ich könne die Punkte auch telefonisch einlösen. Das ist jedoch eine Servicenummer die mich 20 ct pro Minute kostet. Ich bitte Sie um eine alternative Lösung, die mich als Ihren Kunden nicht finanziell in Geiselhaft nimmt und die nicht noch mehr nervt.

Monika17inG
Monika17inG

Monika17inG

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Servicenummer kostet 20 ct pro ANRUF nicht pro Minute...

Hallo Monika,

ein Anruf kostet Sie 20 ct pro Anruf und nicht pro Minute. Haben Sie die E-Mail auch unter BahnCard-Services richtig hinterlegt und den Haken gesetzt? /ti

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das Pin-Problem ist berühmt und berüchtigt, und die DB bekommt es wohl nicht so schnell gelöst. Wenn man weiß, was da schief läuft, kommt man mit etwas Geduld aber doch an die Pin.
Am besten mal hier nachlesen:
https://community.bahn.de/questions/1420688-erhalte-meine...

@DB/ti
Es ist gar nicht möglich, explizit im BahnCard-Services Konto eine E-Mail-Adresse zu hinterlegen, da man als Kunde darauf gar keinen Zugriff hat. Das normale Bahn-Konto hat zwar auch eine E-Mail-Adresse hinterlegt, wobei die DB sich aber außerstande sieht, diese auch zur Zustellung der Pin zu nutzen.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/ti
Da der Fragesteller aber erst die PIN anfordern möchte, um sich zu den BahnCard-Services überhaupt anzumelden, würde ich mal vermuten, hat er noch gar nicht den Zugang zu dieser Bahnbonus-Rubrik, wo dieser Link untergebracht ist.