Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie sollen solche Sitze durch neue Polster bequemer werden?

Ich muss das Thema einfach nochmal aufgreifen weil es für mich Brandaktuell ist mehrfach in der Woche. Die Sitze im ICE4 sind so ziemlich die schlimmsten auf denen ich lange sitzen musste. Wie kann man die kopfstütze nur so weit nach vorne knicken lassen und dann auch noch dieses DB Kissen darauf knipsen. Möchte mal wissen wer das als bequem empfindet. Zum schlafen, was ich auf meinen wöchentlichen bis täglichen Fahrten gerne mal mache, sind die überhaupt garnicht geeignet. Der Kopf wird in einer derart unbequemen Art und Weise nach vorne gedrückt. Dann diese Segel an der Seite.. Also wirklich. Ich bin schwer enttäuscht und meide den ICE 4 wo es nur geht. Gerade bei den Sitzen hätte größter Wert darauf gelegt werden, denn schließlich befinden sich die Kunden die meiste Zeit im Zug auf Ihnen. Wie sollen diese sitze durch neue Polster bequemer werden? Die Grundform lässt das überhaupt nicht zu! Man kann sich in den älteren ICE so schön zurück lehnen und entspannen, warum hat ihr das nur zerstört? Ich frage mich auch wie die alten sitze meinen hintermann störten? Also ich habe mich nie gestört gefühlt als sich vor mir einer in die bequeme Position nach hinten gleiten ließ. Mit den neuen sitzen, wo man den po etwas nach vorn schieben kann ist entspannung garnicht möglich. Nach einer anstrengenden Woche habe ich mich richtig auf die heimfahrt gefreut. Jetzt muss man immer aufpassen das man bloß nicht den ICE4 erwischt weil man dort stundenlang in zwangslange quetschen muss mit nach vorn gedrückten Kopf.

Marcelgsvsgd
Marcelgsvsgd

Marcelgsvsgd

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch wenn dies keine Antwort auf Ihre Frage ist:

„Also ich habe mich nie gestört gefühlt als sich vor mir einer in die bequeme Position nach hinten gleiten ließ.“

Ich allerdings schon. Weil es meistens kein „gleiten“ war, sondern von Rücksichtslosen oder einfach auch nur Unwissenden die Lehne so nach hinten geknallt wurde, das es mehr als störend war, oftmals auch mehr als gefährlich.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich find die neuen Sitze auch unbequemer als die alten.

Bjalle
Bjalle

Bjalle

Ebene
0
88 / 100
Punkte

Also wer sich von den alten Sitzen durch den Vordermann gestört gefühlt hat, war aber mehr als empfindlich ;-). Die sind ja auch schon so gebaut, dass nur der eigene Platz weniger wird und nicht der des Hintermannes.

Bzgl. ICE 4 finde ich die Sitze auch nicht so gut, allerdings wird der Eindruck auch noch durch die Enge verstärkt. Selbst in der 1. Klasse ist es relativ eng.

Davon ab, stören mich beim ICE 3/4 vielmehr die Motorengeräusche. Da waren ICE 1/2 und auch IC deutlich laufruhiger.

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist ja auch kein Wunder: ICE 1 bestehen aus 2 Triebköpfen mit Mittelwagen, ICE 2 aus einem Triebkopf, Mittelwagen und einem Steuerwagen. Der IC ist ein lokbespannter Wagenzug. Bei den ICE 3 und 4 handelt es sich um Triebwagen.