Frage beantwortet

Mein Zielbahnhof war ein anderer als der, mit 2 Std. Verspätung, erreichte. Was nun?

Ich bin von Graz Richtung Essen Borbeck gefahren. Anstatt wie geplant von München Hbf bis Düsseldorf Hbf zu fahren wurden Fahrgäste ohne Reservierung, also auch ich, über die Ansage im Zug äußerst unhöflich aufgefordert den Zug wegen Überfüllung zu verlassen. Dies war in Frankfurt Flughafen. Von dort aus bin ich dann mit einem anderen ICE bis Köln HBF gefahren und von dort mit dem RE1 bis Essen - Altenessen. Dort wurde ich dann abgeholt. Mein eigentlichen Ziel Essen Borbeck habe ich somit garnicht erreicht und bin anstatt um 17:48 in Essen Borbeck um ca. 20:12 in Essen-Altenessen angekommen. Diese im Eneffekt ca 15 Std. Tortur kann ich leider nicht im Fahrgastrechte-Formular adäquat darstellen. Wie soll ich damit umgehen?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo,

im Fahrgastrechte Formular können Sie unten ankreuzen, dass Sie die Fahrt in Essen-Altenessen abgebrochen haben.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten