Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zug endet früher, Erstattung Benzinkosten?

Guten Tag, mein Sohn wollte vor einer Woche mit dem ICE von Paderborn nach Siegburg/Bonn fahren. Der Zug endete außerplanmäßig jedoch in Köln Deutz. Wir mussten ihn also nun in Köln Deutz abholen. Kann ich für die entstandenen Benzinkosten einen Antrag auf Rückerstattung stellen? MfG, Sander

ssfas
ssfas

ssfas

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Benzinkosten werden nicht erstattet**, aber der Ticketpreis wird anteilig zurückgezahlt.
(Ihr Sohn hat Paderborn-Siegburg bezahlt, aber nur Paderborn-Köln nutzen können. Der Anteil des Ticketpreises, der auf Köln-Siegburg entfaällt, wird erstattet.)

Laden Sie dazu das Fahrfastrechteformular herunter (https://www.fahrgastrechte.info/Fahrgastrechte-Formular.1...) und kreuzen Sie das Feld "Ich habe meine Reise wegen dieser Verspätung nicht angetreten oder habe sie im nachfolgenden Bahnhof abgebrochen" an und geben als Abbruch-Ort "Köln-Deutz" an. Dann zusammen mit dem Ticket einsenden oder am Bahnhof abgeben.

** Prinzipiell wären Kosten für Alternativ-Beförderung (hier: Auto) erstattungsfähig, wenn es keine Reisemöglichkeit mit einem anderen Zug gegeben hätte. Aber von Köln nach Siegburg fahren reichlich Nahverkehrszüge, die Ihr Sohn hätte ohne Zusatzkosten nehmen können. Deshalb erfolgt "nur" eine Teilerstattung des Tickets, aber keine Erstattung der Alternativ-Beförderung.

Hallo ssfas,

sofern die Voraussetzungen gemäß der Fahrgastrechte erfüllt sind können Sie die zusätzlichen Kosten einreichen. Alternative Beförderungen werden bezahlt wenn:

  • der Fahrgast eine Verspätung von mehr als 60 min. am Zielbahnhof zu erwarten hat und
  • die planmäßige Ankunft zwischen 0 und 5 Uhr liegt.
  • Außerdem wenn es die letzte Verbindung des Tages war und der Zielbahnhof nicht bis 24 Uhr anderweitig erreicht werden konnte.

    Beste Grüße
    Tino!

tbsn
tbsn

tbsn

Ebene
3
4078 / 5000
Punkte

Nein, das ist nicht möglich.

Nur wenn es sich um die letzte Verbindung des Tages gehandelt hätte und die Weiterfahrt nach Siegburg/Bonn gar nicht mehr anderes möglich gewesen wäre, würden Kosten für ein alternatives Verkehrsmittel (Taxi) erstattet. Ihr Sohn hätte also in Köln zur DB Info gehen müssen. Dort wären ihm eine neue Route oder ein Hotel-/Taxigutschein angeboten worden.

Die Fahrgastrechte im Überblick: https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo ssfas,

wie Ihnen die Community schreibt, ist die Erstattung von Zusatzkosten nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Diese sind bei Ihnen nicht gegeben. Allerdings haben Sie bei Zugausfall und einer zu erwartenden Verspätung ab 60 Minuten am Zielbahnhof, Anspruch auf Erstattung der nicht genutzten Strecke. /ka

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo kabo, Tino Groß und tbsn,

vielen Dank für die richtigen Informationen zum Thema Fahrgastrechte. /ka