Frage beantwortet

Bestimmungen Zutrittsberechtigung und Mitnahmemöglichkeit Eurostar-Lounge London?

Ich besitze eine BahnCard 25 1. Klasse mit bahn.bonus-Comfort-Status. Meine Prämienpunkte habe ich in die Prämie "Freifahrt International 1. Klasse" eingelöst und auch bereits im Reisezentrum meinen Gutschein in zwei Fahrkarten nebst Reservierungen (Eurostar London - Brüssel und ICE Brüssel - Deutschland) umgetauscht. Mein Sohn (10 Jahre) wird mich begleiten. Für ihn habe ich eine normale Fahrkarte "SuperSparpreis Europa 1. Klasse" für die gleiche Strecke mit entsprechenden Reservierungen gelöst.

Nun meine Frage: Ich möchte gerne in London die Eurostar-Lounge nach dem Check-in und vor dem Boarding besuchen. Diese ist für die Klasse "Business Premiere" vorgesehen. Die Fahrscheine der DB für die erste Klasse entsprechen jedoch nur der Eurostar-Klasse "Standard Premiere". Somit scheidet ein Lounge-Zutritt alleine aufgrund unserer Fahrkarten 1. Klasse aus.
Allerdings habe ich ja noch meinen bahn.bonus-Comfort-Vielfahrer-Status. Gemäß den Railteam-Bestimmungen gilt eine deutsche BahnCard mit dem Comfort-Status als gültige Top-Vielfahrerkarte und ermöglich durch diesen Status in Verbindung mit einer gültigen internationalen Fahrkarte als Ecklusivleistung den Loungezutritt z. B. in London. Habe ich das insoweit richtig recherchiert?

Nun noch zur Mitnahmeregelung für meinen Sohn. Soweit ich es richtig verstanden habe, darf ich innerhalb der Woche (Mo-Fr) eine Person als Gast mit in die Lounge nehmen, wenn ich durch meinen Comfort-Status + gültige internationale Fahrkarte für den Tag selbst Zutritt zur Lounge erhalte. Liege ich auch hier richtig?

Vielen Dank für die Beantwortung dieser speziellen Frage!

Burgi24er
Burgi24er

Burgi24er

Ebene
1
247 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Mit Railteam-Vielfahrerkarte (hier: BahnComfort) hat man in Verbindung mit einer beliebigen internationalen Fahrkarte (da im Sicherheitsbereich, muss es ein Eurostar-Ticket sein) auf jeden Fall Zugang zu der Lounge. Wie das mit einem Mitfahrer aussieht, weiß ich nicht, auf der Eurostar-Seite konnte ich diese Regelung (Mo-Fr eine Person, am Wochenende mehrere Personen als Gäste) nur in Verbindung mit der Carte Blanche finden. Aus den Railteam-Bedingungen geht sowas nicht hervor. Ich denke aber, dass das bei einem 10-jährigen Sohn kein Problem sein dürfte. Viele Mitarbeiter dort kennen die Railteam-Regeln ohnehin nicht so genau, in dem Fall einfach kurz erklären.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mit Railteam-Vielfahrerkarte (hier: BahnComfort) hat man in Verbindung mit einer beliebigen internationalen Fahrkarte (da im Sicherheitsbereich, muss es ein Eurostar-Ticket sein) auf jeden Fall Zugang zu der Lounge. Wie das mit einem Mitfahrer aussieht, weiß ich nicht, auf der Eurostar-Seite konnte ich diese Regelung (Mo-Fr eine Person, am Wochenende mehrere Personen als Gäste) nur in Verbindung mit der Carte Blanche finden. Aus den Railteam-Bedingungen geht sowas nicht hervor. Ich denke aber, dass das bei einem 10-jährigen Sohn kein Problem sein dürfte. Viele Mitarbeiter dort kennen die Railteam-Regeln ohnehin nicht so genau, in dem Fall einfach kurz erklären.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Burgi24er,

es ist korrekt, dass der Zutritt in die Railteam Lounge für Kunden einer Bahn.Bonus comfort-Karte bzw. einer entsprechenden Vielfahrer-Karte der jeweiligen Bahn und mit gültiger internationaler Fahrkarte (1./2.Klasse) für den grenzüberschreitenden Hochgeschwindigkeitsverkehr kostenfrei ist.

Woher haben Sie die Information des Zugangs zur Lounge für einen Mitfahrer? /ka

Ich glaube das war gemeint: https://help.eurostar.com/faq/us-en/question/As-a-Club-Eu...

Unklar ist, ob die Regelung für Carte Blance-Inhaber auch für Status-Inhaber einer anderen Railteam-Vielfahrerkarte gilt. Auf der gesamten Webseite von Eurostar wird die Railteam-Regelung (also dass man mit BahnComfort überhaupt Zutritt hat) überhaupt nicht erwähnt.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mir wurde vor einigen Jahren der Zutritt zur Eurostar-Lounge in Brüssel mit Bahncard100 2. Klasse und 2.-Klasse-Fajrkarte nach London verwehrt. (Da die Zeit aber ohnehin nur für einen schnellen Kaffee gereicht hätte, fing ich aber keine Diskussion mehr an.)

Ja - nicht alle Mitarbeiter kennen dort wie gesagt alle Regelungen. Wenn man die Zeit hat, diskutiert man eben (wenn nicht, lohnt es sich sowieso kaum, dort reinzugehen). Aber gemäß den Railteam-Regeln hat man mit einer BC100 2. Klasse (da BahnComfort) Zutritt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Leo, hier wäre mal interessant gewesen, was der Grund für die Ablehnung gewesen war. Aber gut, ich kann gut verstehen, dass man da nicht unnötig diskutieren möchte.

tbsn - Ja, die Vermutung liegt nahe, dass die Info aus dem Link für die Frage Verwendung fand. Dies können wir jedoch nicht mit der BahnBonus comfort-Karte bestätigen. Ich habe auch noch einmal unsere Informationen dazu durchgeschaut und kann auch nur die Info von meiner Kollegin bestätigen. /no

Burgi24er
Burgi24er

Burgi24er

Ebene
1
247 / 750
Punkte

Vielen Dank für die große Resonanz und die ausführlichen Informationen!

@tbsn und DB/ka: Genau den geteilten Link von tbsn meinte ich. Diese Information zur Mitfahrer-Regelung hatte ich als einzige Auskunft dazu gefunden.

"Unklar ist, ob die Regelung für Carte Blance-Inhaber auch für Status-Inhaber einer anderen Railteam-Vielfahrerkarte gilt. Auf der gesamten Webseite von Eurostar wird die Railteam-Regelung (also dass man mit BahnComfort überhaupt Zutritt hat) überhaupt nicht erwähnt."
Danke für die Schilderung, das ging mir auch so. Erst über die Homepage der DB bin ich bei den Vorteilen des Comfort-Status auf die Homepage von Railteam gestoßen und habe dort gesehen, dass es auch weitere Vielfahrerkarten europäischer Eisenbahnen gibt, die aufgrund der Railteam-Vereinbarungen Loungezugang ermöglichen.