Frage beantwortet

EC173 -> 20.12.2018 HH-Altona -Dresden nicht reservierbar! Warum?

Warum sind die nachfolgenden Zugverbindungen noch keine Sitzplätze reservierbar?
27.10.2018
Hinfahrt:
EC173 -> 20.12.2018 Altona 06:36 Uhr
ICE 504 -> 0501.2019 Leipzig 18:16 Uhr

Flohtaxi
Flohtaxi

Flohtaxi

Ebene
0
32 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Fehntjer
Fehntjer

Fehntjer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Flohtaxi,

Sie zeigen dem Bahnpersonal ihr gebuchtes Sparpreisticket für den EC 173. Wenn Sie noch Zeit genug haben können Sie sich die Aufhebung der Zugbindung an der DB Information bestätigen lassen, erforderlich ist diese aber nicht.

Wenn Sie bei der Buchung des Tickets den Verspätungs-Alarm erhalten Sie ca. eine Woche vor dem Reisetermin eine Mail mit dem Verspätungsalarm. Infos dazu auf https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/verspaetungsa...

Auszüge von dort:
Suchen Sie in der Reiseauskunft am gewünschten Tag nach einer Alternative.

Sollte Ihre gebuchte Verbindung nicht mehr möglich sein (Zug- oder Haltausfall), dürfen Sie mit einem anderen Zug fahren.

Dies können Sie auch, wenn eine Verspätung von mindestens 20 Minuten am Zielort zu erwarten ist. Dann können Sie bei nächster Gelegenheit die Fahrt auf der gleichen Strecke oder über eine andere Strecke fortsetzen oder die Fahrt zu einem späteren Zeitpunkt antreten, wenn dadurch die Ankunftsverspätung am Zielbahnhof verringert werden kann.

Aber prüfen Sie bitte, wenn Sie keine Mail mit einem Verspätungs-Alarm erhalten, kurz vor dem Reisetermin ob der EC173 nicht doch planmäßig fährt,

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Fehntjer
Fehntjer

Fehntjer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Flohtaxi,

der EC 173 (ab Hamburg-Altona 06:36) (Und wohl auch alle anderen durchgehenden EC von Hamburg nach Dresden / Prag) scheint vom 10. - 21.12.18 zwischen Hamburg und Berlin für Reservierungen gesperrt zu sein.

Vermutlich sind die EC von, den auf
https://bauinfos.deutschebahn.com/fernverkehr/Strecke/EC_...
veröffentlichten, Bauarbeiten betroffen und diese sind noch nicht in den Fahrplan eingearbeitet.

Auszug:
von Sonntag, 9. Dezember, 0.00 Uhr bis Montag, 24. Dezember, 10.00 Uhr
Zugausfall Hamburg-Altona <> Berlin Hbf sowie Verspätungen

Meldung:
Mehrere EC- und IC-Züge beginnen/enden in Berlin Hbf und fallen zwischen Hamburg-Altona und Berlin Hbf aus.
Einige IC-Züge verspäten sich von Hamburg Hbf bis Hamburg-Altona um bis zu 15 Min.

Grund: Bauarbeiten Hamburg-Bergedorf – Schwarzenbek
---
Es ist daher leider anzunehmen das der Zug zwischen Hamburg und Berlin ausfallen wird.

Der ICE 504 auf der Rückfahrt am 05.01.2019 ab Leipzig 18:16 Uhr ist aber reservierbar.

Guten Abend Flohtaxi, wie es schon Fehntjer gesagt hat, liegt beim genannten Zug eine Reservierungssperre vor. Ich empfehle Ihnen, es immer wieder mal zwischenzeitlich zu versuchen, denn wir können leider nicht sagen, wann die Reservierungssperre aufgehoben wird. /no

Flohtaxi
Flohtaxi

Flohtaxi

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Wenn der EC173 ausfällt!!!!! Ich habe ein Sparpreisticket gebucht und kann nicht stornieren. Was soll das?!? Was sit mit Schadensersatz? ICH BIN SAUER!!!!!!

Fehntjer
Fehntjer

Fehntjer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Flohtaxi,

ruhig bleiben und erst einmal abwarten, falls der EC 173 tatsächlich am 20.12.18 zwischen Hamburg-Altona und Berlin ausfallen sollte, wird aus dem von Ihnen gebuchten Sparpreisticket quasi ein Flexticket.
Sie können dann alle Züge der DB zwischen Hamburg-Altona und Dresden nutzen, auch höherwertigen wie den ICE.

Sollte es dadurch zu eine Verspätung am Zielbahnhof kommen so gilt, ab 60 Minuten Verspätung am Zielbahnhof der Fahrkarte erhalten Fahrgäste eine Entschädigung von 25 % des gezahlten Fahrpreises für die einfache Fahrt, ab 120 Minuten Verspätung 50 %.

Mögliche Ersatzverbindung:
Hamburg-Altona ab 06:46 ICE 583 Intercity-Express Richtung: München Hbf
Hannover Hbf an 08:22

Umsteigezeit 15 Min.

Hannover Hbf ab 08:37 IC 2445 Intercity Richtung: Dresden Hbf
Dresden Hbf an 12:39

Dies ergibt sich aus den Fahrgastrechten siehe https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Wann darf der Reisende einen höherwertigen Zug benutzen?

Bei einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 20 Minuten an seinem Zielbahnhof darf der Fahrgast einen höherwertigen, nicht reservierungspflichtigen Zug nutzen.

Flohtaxi
Flohtaxi

Flohtaxi

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Ah. Vielen Dank.

Könnte ich auch mit diesem, ohne Mehrkosten fahren?
Hamburg-Altona ab 09:21 ICE 599 Intercity-Express Richtung: München Hbf
Leipzig Hbf an 12:42

Und was ist mit den Kosten von Platzkarten? Kann ich vorsorglich für diesen welche reservieren?

Fehntjer
Fehntjer

Fehntjer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Flohtaxi,

Sie können auch mit der späteren Verbindung ohne Mehrkosten fahren.

Eine Reservierung können Sie natürlich auch für diese Verbindung vornehmen, zu den entsprechenden Entgelten, diese könnte später auch einmalig umgetauscht werden.

Falls Sie ein Sparpreisticket der 1. Klasse haben, so dürfte eine kostenlose Reservierung, im Reisezentrum oder einer Agentur, wohl erst möglich sein, wenn der Ausfall des EC 173 feststeht.

Flohtaxi
Flohtaxi

Flohtaxi

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Vielen Dank.
Dann buche ich jetzt vorsorglich Platzkarten für den
Hamburg-Altona ab 09:21 ICE 599 Intercity-Express Richtung: München Hbf
Leipzig Hbf an 12:42 Uhr

Letzte Fragen:
Was habe ich dem Bahnpersonal vorzuzeigen, wenn der EC173 ausgefallen sollte?
1.) Welchen Beleg erhalte ich wo?
2.) Steht es mir frei, die nächstbeste Zugverbindung abzulehnen, statt dessen eine für mich bessere Verbindung zu wählen, ohne Mehrkosten?
3.) Ab wann und wie werde ich darüber von der Bahn informiert ob der EC173 ausfällt?

All das ist alles Andere als Kundenfreundlich.
Da muss was passieren!

Fehntjer
Fehntjer

Fehntjer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Flohtaxi,

Sie zeigen dem Bahnpersonal ihr gebuchtes Sparpreisticket für den EC 173. Wenn Sie noch Zeit genug haben können Sie sich die Aufhebung der Zugbindung an der DB Information bestätigen lassen, erforderlich ist diese aber nicht.

Wenn Sie bei der Buchung des Tickets den Verspätungs-Alarm erhalten Sie ca. eine Woche vor dem Reisetermin eine Mail mit dem Verspätungsalarm. Infos dazu auf https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/verspaetungsa...

Auszüge von dort:
Suchen Sie in der Reiseauskunft am gewünschten Tag nach einer Alternative.

Sollte Ihre gebuchte Verbindung nicht mehr möglich sein (Zug- oder Haltausfall), dürfen Sie mit einem anderen Zug fahren.

Dies können Sie auch, wenn eine Verspätung von mindestens 20 Minuten am Zielort zu erwarten ist. Dann können Sie bei nächster Gelegenheit die Fahrt auf der gleichen Strecke oder über eine andere Strecke fortsetzen oder die Fahrt zu einem späteren Zeitpunkt antreten, wenn dadurch die Ankunftsverspätung am Zielbahnhof verringert werden kann.

Aber prüfen Sie bitte, wenn Sie keine Mail mit einem Verspätungs-Alarm erhalten, kurz vor dem Reisetermin ob der EC173 nicht doch planmäßig fährt,