Diese Frage wartet auf Beantwortung

Mitnahme Family-Tandem organisieren

Ich muss an einem Samstag ein Familientandem (Kind vorne, Erwachsene hinten) von Heidelberg Zürich transportieren. Da ich in der Schweiz kann ich nicht so leicht in ein DB Reisezentrum gehen. Gibt es eine Möglichkeit auch per Mail zu erfahren in welchen Verbindungen eine Mitnahme eines solchen Fahrrades möglich ist. Bedauerlicherweise habe keine Möglichkeit gefunden mit dem Kundenservice per Email in Kontakt zu kommen.

luc77
luc77

luc77

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Antworten

Guten Abend luc77, leider ist es nicht per E-Mail möglich, dies anzufragen. Aber wenn ich Sie richtig verstehe, starten Sie doch in Heidelberg? Dann können Sie dort doch vorher auch noch einmal im Reisezentrum nachfragen. /no

luc77
luc77

luc77

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Guten Tag und danke für Ihre Antwort.
Ihr in der Antwort vorgeschlagener Weg ist nicht wirklich hilfreich. Was mache ich wenn ich dann an diesem Samstag am Bahnhof stehe und alle Fahrradplätze schon vergeben sind? Ist das wirklich möglich, dass der Kundenservice der Deutschen Bahn nicht per Email erreichbar ist und nicht per Email eine Auskunft gegeben werden kann, welche ich am Schalter erhalte? Das kann doch nicht sein, dass heute im Jahr 2018 ich zwar alles online lösen kann, diese Info jedoch lediglich am Schalter erhalten kann, oder etwa doch?

luc77
luc77

luc77

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Guten Tag
Ihre Antwort lässt mich einfach nur erstaunen. Ihre kurze und doch aus meiner Sicht recht saloppe Antwort lässt mich einfach nur stauenden zurück. Dass es in einem Grosskonzern wie der Bahn nicht möglich sein soll einen Kundendienst über Email zu erreichen und dieser in der Lage eine Auskunft zu erteilen, welche ich am Schalter bekomme bestätigt mir das Bild, welches viele Deutsche Kollegen von der Deutschenbahn haben. Bis anhin habe da jeweils widersprochen, aber offenbar hat die deutsche Bahn ein doch eher aussergewöhnliches Verständnis von Kundenservice. So bleibt mir wohl schweren Herzens nur die Möglichkeit mich bei einem Busunternehmen zu erkundigen ob es möglich ist das Tandem dort mitzunehmen. Als umweltbewusster Mensch bedaure ich dies ausserordentlich.

Hallo luc,

natürlich können Sie die Bahn auch via E-Mail erreichen. Hier gibt es für verschiedene Services aber auch verschiedene Adressen. Eine Antwort kann hier jedoch eine Weile dauern. Weiterhin dürfte Ihnen die E-Mail-Auskunft wenig nutzen. Die Antwort schützt ja nicht davor, dass mögliche Fahrradplätze am Reisetag reserviert sind.

Wenn Sie nur Nahverkehrszüge nutzen, ist die Mitnahme in Deutschland ohne Reservierung möglich. Hier hat aber der Personentransport immer Vorrang. Das heißt, ein Kundenbetreuer kann Sie bei vollen Zügen anweisen, dass Sie den Zug verlassen müssen.

Ich empfehle Ihnen, die Bahn telefonisch zu kontaktieren.
0180 6 99 66 33 - die Servicenummer der Bahn
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Viele Grüße /ti