Frage beantwortet

Zugverbindung für kommende Woche bereits jetzt gestrichen - Erstattung der Fahrkarte

Sehr geehrtes Bahn-Team,

aufgrund der eingeschränkten Befahrbarkeit der Strecke zwischen Köln und Frankfurt wurde meine gebuchte Zugverbindung gestrichen. Aufgrund der komplizierten Alternativen habe ich mich entschieden, deshalb die Reise erst gar nicht anzutreten. Wie gehe ich nun vor, damit mir der volle Preis der Fahrkarte (Sparpreis) erstattet wird?

Danke für die Antwort

Luke87
Luke87

Luke87

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die gebuchte Verbindung nicht mehr angeboten wird, können Sie von der Reise zurücktreten und sich den vollen Fahrpreis erstatten lassen. Bei Online-Buchung geht das mit einer E-Mail an "fahrkartenservice@bahn.de", bei einer Fahrkarte vom Reisezentrum oder Automaten im Reisezentrum.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Drehrumbum
Drehrumbum

Drehrumbum

Ebene
3
3408 / 5000
Punkte

Sollten sie mit alternativen Verbindungen über eine Stunde später an ihrem Zielbahnhof ankommen (wenn sie zur geplanten Abfahrtszeit starten würden!), haben sie das Recht, das Ticket zurückzugeben und erstattet zu bekommen.
Dann einfach das Fahrgastrechteformular ausfüllen, ankreuzen, dass sie die Reise nicht angetreten haben, Ticket beilegen und ab in den Briefkarten. Das Formular und weitere Infos in dem Link: https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die gebuchte Verbindung nicht mehr angeboten wird, können Sie von der Reise zurücktreten und sich den vollen Fahrpreis erstatten lassen. Bei Online-Buchung geht das mit einer E-Mail an "fahrkartenservice@bahn.de", bei einer Fahrkarte vom Reisezentrum oder Automaten im Reisezentrum.

Luke87
Luke87

Luke87

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Besten Dank!

Hallo Luke87, sofern Sie von der Reise zurücktreten möchten, läuft dies in der Regel über das Servicecenter Fahrgastrechte. Sollten Sie es schon per E-Mail eingereicht haben, dann warten Sie erst einmal die Antwort ab. Sollte man Sie an das Servicecenter Fahrgastrechte verweisen, dann nutzen Sie bitte das oben verlinkte Formular. /no

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ DB /no

/ju hat vor 2 Monaten geschrieben, dass man bei online gebuchten Fahrkarten eine E-Mail an den Fahrkartenservice schreiben soll: https://community.bahn.de/questions/1722654-gelten-fahrpl... (13. Antwort von oben).

Hallo Signal, dies ist auch nicht falsch. Was ich aber hätte noch erwähnen müssen, dass eine Verspätung von 60 Minuten oder mehr vorliegen müsste. Dieser Passus hat bei mir noch gefehlt. Ich dachte, als Ergänzung zu Drehrumbum reicht das so. Sorry, wenn ich hier mehr Verwirrung gestiftet als Aufklärung betrieben habe. :(
Wenn also die 60 Minuten nicht vorliegen, dann wie in der Antwort von dir. /no