Diese Frage wartet auf Beantwortung

Rückerstattung bei Zugausfall von Eurostar

Hallo zusammen,

wir sind vor zwei Wochen von Köln nach London und zurück gereist, wobei alles denkbar schief gelaufen ist. Nun haben wir die Verspätungen während der Hinfahrt bereits eingereicht und bestätigt bekomme. Jetzt ist noch die Rückfahrt offen, die aber etwas komplizierter ist:

Aufgrund einer Störung im Eurostar von London nach Brüssel hatten wir über vier Stunden Verspätung und hatten dann in Brüssel keinen Anschlusszug mehr nach Köln. Wir haben von Brüssel dann eine private Mitfahrgelegenheit organisiert. Eurostar hat uns das Ticket zurückerstattet, kümmert sich aber nicht um das verfallende Ticket der deutschen Bahn.

Nun sind noch zweimal 25 Euro für die Rückfahrt nach Köln offen. Können diese Kosten zurückerstattet werden, wenn der ICE und Eurostar über getrennte Portale gebucht wurden? Gerne lasse ich Ihnen auch sämtliche Unterlagen zukommen, die beweisen, dass wir zu spät in Brüssel angekommen sind.

Beste Grüße,
Manuel Trykar

MTrykar
MTrykar

MTrykar

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Jede Fahrkarte stellt einen eigenständigen Beförderungsvertrag dar und ist daher unabhängig von anderen Fahrkarten.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Können diese Kosten zurückerstattet werden, wenn der ICE und Eurostar über getrennte Portale gebucht wurden? - nein

Sie haben zwei eigenständige Beförderungsverträge und sind daher für ein rechtzeiges Erscheinen zur Fahrt nach Köln selber verantwortlich.

MTrykar
MTrykar

MTrykar

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Vielen Dank für die raschen Antwort. Das ist natürlich sehr unglücklich, dass dafür keiner die Verantwortung übernimmt und die Fahrgäste auf den Kosten sitzenbleiben.

Ist in diesem Forum evtl. jemand in der gleichen Situation und an diesem Tag von London nach Deutschland gereist? An diesem Tag ist ja niemand rechtzeitig angekommen.

Hallo MTrykar, Signal und Woodstock haben Ihnen hier schon die richtigen Infos gegeben. Es ist nicht möglich, da zwei Beförderungsverträge vorlagen und somit die Verspätung oder Ausfall vom vorherigen Zug irrelevant ist.
Danke euch beiden für die Infos. :) /no