Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bin ich im Recht oder Unrecht? Mein gültiges Ticket wurde als ungültig gescannt?!

Liebes DB-Team, gestern buchte ich per DB-App ein Online-Ticket von Cottbus AB nach Berlin AB für 14,50 Euro. Am Alexanderplatz bin ich in die U-Bahn umgestiegen. Der Kontrolleur scannte mein Handyticket und es war leider nicht gültig, trotz Verweis auf dem Ticket Berlin AB. Er meinte, ich hätte die City-Option dazubuchen müssen. Davon hatte ich aber noch nie etwas gehört und es wurde mir beim Kauf per App auch nicht als mögliche Option zur Weiterfahrt vorgeschlagen?! Bin ich im Recht, wenn ich Widerspruch einlege bzw. um Nachlass der Strafgebühr bitte? Ich hatte ja meiner Meinung nach ein gültiges Ticket dabei?

ElisaM
ElisaM

ElisaM

Ebene
0
40 / 100
Punkte

Antworten

AndiN
AndiN

AndiN

Ebene
2
781 / 2000
Punkte

Natürlich hatten Sie ein gültiges Ticket (unter der Voraussetzung, dass die zeitliche Gültigkeit noch nicht abgelaufen war und sie einen verkehrsüblichen Weg zu Ihrem endgültigen Ziel gefahren sind). Eine "City-Option" gibt es nur bei Fernverkehrskarten der DB, Ihr Ticket war ein VBB-Verbundsticket.

Vermutlich kennt der Kontrolleur die Möglichkeit, Verbundtickets über die DB App zu buchen, nicht, und ging einfach davon aus, dass es sich um ein DB Fernverkehrsticket handelt. Dieses wäre dann tatsächlich in der U-Bahn nicht gültig gewesen ohne Zusatz "+City".

Kann man eigentlich vom VBB oder anderen Verbünden Schadenersatz und Schmerzensgeld bei solchen Beanstandungen verlangen, für die erlittene Demütigung vor allen Leuten und für die Rennerei und den Aufwand, den man dann hinterher hat?

ElisaM
ElisaM

ElisaM

Ebene
0
40 / 100
Punkte

Danke für die informativen Antworten! Ja das ist VBB-Verbund, aber mich wundert es doch sehr, dass der Scanner des Kontrolleurs mein Ticket als ungültig anzeigte - ich bin natürlich den direkten Weg gefahren, allerdings musste ich aufgrund von Baumaßnahmen anders fahren - sonst steige ich immer Ostkreuz aus - diesmal musste ich bis Alex fahren und dann mit U-Bahn "zurück"

AndiN
AndiN

AndiN

Ebene
2
781 / 2000
Punkte

Hallo ElisaM, wurde die Verbindung so von der Fahrplanauskunft angegeben? Wenn ja, dann ist es auf jeden Fall eine "verkehrsübliche" Verbindung und so auch zugelassen.

Ich würde Verbundtickets generell besser über die App des jeweiligen Verkehrsverbunds buchen, nicht über den DB Navigator. Ich hatte damit auch schon oft Probleme. Von der Unmöglichkeit, eine ordentliche Rechnung für die Abrechnung einer Dienstreise zu erhalten bis hin zu ungültigen Signaturen (wonach es mir in deinem Fall sehr aussieht).

Der Fairness halber: Das Problem mit der finanzamttauglichen Quittung für das Ticket scheint mittlerweile ja gelöst zu sein.

ElisaM
ElisaM

ElisaM

Ebene
0
40 / 100
Punkte

AndiN, ja die Verbindung wurde mir so angegeben, obwohl der Kontrolleur meinte, dass das nur eine Fahrauskunft sei und nicht zur Weiterfahrt berechtige ... aber dann weiß ich Bescheid, kein DB-Online-Ticket mehr sondern gleich mit VBB ;)

AndiN
AndiN

AndiN

Ebene
2
781 / 2000
Punkte

Sieht also so aus, wie wenn der Kontrolleur einfach nur keine Ahnung hatte und davon ausging, er hätte ein Ticket zum DB-Tarif statt eines Tickets zum VBB-Tarif vor sich.

Drucken Sie sich unbedingt schnellstmöglich eine Bestätigung über das Ticket auf der DB Website aus. Ohne diese Bestätigung hätte ihr Widerspruch gegen das erhöhte Beförderungsentgelt kaum Aussichten auf Erfolg.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo ElisaM, über die App DB Navigator erhalten Sie auch VBB-Tickets und diese werden auch in den im Verkehrsverbund verkehrenden Unternehmen anerkannt. Haben Sie bei der BVG ein Erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE) in Höhe von 60 Euro erhalten? /ch

ElisaM
ElisaM

ElisaM

Ebene
0
40 / 100
Punkte

Liebes DB-Team, ja das EBE habe ich leider erhalten.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Elisa,

kontaktieren Sie wie von Tino schon verlinkt die BVG. Wichtig ist ja jetzt auch, dass Sie fristgerecht Einspruch einlegen. /ti

ElisaM
ElisaM

ElisaM

Ebene
0
40 / 100
Punkte

Vielen Dank! Ja das habe ich heute online erledigt - jetzt hoffe ich, dass alles gut geht - vielen Dank nochmal für die vielen nützlichen Antworten und Tipps