Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum fährt im neuen Fahrplan (gültig ab 10.12.2018) die S6 zwischen Mannheim und Mainz um 18:15 nicht mehr?

Hallo,

im neuen Winterfahrplan, welcher ab 10.12.18 gültig ist, entfällt die Verbindung S6 zwischen Mannheim und Mainz. D.h. es gibt zwischen 17:44 und 18:44 keine Verbindung zwischen diesen Orten für die "kleineren" Unterwegsbahnhöfe.
Da diese Zeit durchaus noch in die Feierabendverkehrszeit fällt und mich als Pendler betrifft, wäre gerade zu dieser Zeit eine druchgängige Taktung meiner Meinung nach sinnvoll.

Danke für die Antworten.

Panda1
Panda1

Panda1

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Panda1,

im Nahverkehr werden die Takte durch den Aufgabenträger bestellt und dann durch die Verkehrsunternehmen so geplant und gefahren. Die zuständigen Aufgabenträger sind Baden-Württemberg, der rheinland-pfälzische Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) und der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN).

Weitere Informationen finden Sie auch unter folgenden Links:

Viele Grüße /ti

Panda1
Panda1

Panda1

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo,

Aus Ihrem letzten Link entnehme ich:

"09.12.2018: Einführung des täglichen 30-Minutentaktes auf der Gesamtstrecke, d.h. auch an Wochenenden zwischen Worms und Mainz. Dieser Streckenabschnitt wird heute an Samstagen, Sonn- und Feiertagen im Wesentlichen nur stündlich bedient."

Das heißt die Träger erfüllen ihre Aufgabe nicht?

Wer auch immer Ihrer Meinung nach "schuldig" ist... dass das S-Bahn Angebot in der Hauptverkehrszeit reduziert wird kann nicht sein.
Diese Beschwerde dürfen Sie gerne an die Zuständigen weiterleiten.

Trotzdem Danke für den Versuch.