Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrkarte vorzeigen wird nicht akzeptiert

Leider muss ich mein YoungTicket vorzeigen, da ich es einen Tag vergessen hatte. Nun war ich bei dem Ticketschalter, um den Zu zählenden Betrag in Höhe von 7€ zu bezahlen und zu zeigen, dass ich im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis bin. Allerdings wurde mir auf sehr unfreundlicher Art mitgeteilt, dass sie nicht nachprüfen können, ob mein Ticket gültig ist. Demnach bräuchte ich also eine Bestätigung der Rheinbahn, dass ich dieses Ticket habe. Leider besitze ich nichts derartiges. Das Beantragen dieser Bestätigung würde länger als die angegebene Frist von 14 Tagen dauern. Somit müsste ich also 60€ bezahlen.

Doch jeder Kontrolleur sieht doch, dass diese Karte gültig ist und im Vergleich zu meinem perso auch mir gehört. Warum die Leute dort nicht ?

Meine Frage nun: Wie soll ich die Karte vorzeigen? Komme ich nicht drum herum die 60€ zu zahlen, obwohl ich das Ticket besitze ?

>

Antworten

Hallo Celina,

am besten nehmen Sie erst einmal mit DB Fahrpreisnacherhebung Kontakt auf und erklären die Situation. Dort kann man eventuell auch die Frist verlängern, damit Sie die Bestätigung von der Rheinbahn einholen können. /ti