Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann man ein gebuchtes Ticket mit Bahncard an jmd anderen verkaufen?

Ich habe ein Ticket mit der Bahncard25 für eine bestimmte Zugverbindung gekauft. Leider kann ich zu diesem Zeitpunkt nun berufsbedingt nicht die Fahrt antreten. Das Ticket kann ich leider nicht stornieren, da es ein Sparpreis-Ticket ist. Kann ich dieses Ticket nun jemandem verkaufen, der auch die Bahncard 25 besitzt? Ich kann es ja leider nicht zurückgeben und es würde einfach nur verfallen und die Bahn hätte nur Gewinn dadurch. Auch die Reservierung hatte ich gebucht.

PublicName
PublicName

PublicName

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Antworten

Wenn es ein Online-Ticket war mit ihrem Namen drauf, nein.
Wenn es ein Ticket vom Automaten, also ohne Namensangabe ist, dann ja.
Normale Sparpreistickets können aber storniert werden, nur Super Sparpreise nicht.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein Sparpreis-Ticket können Sie vor dem 1. Geltungstag noch stornieren. Vom Erstattungsbetrag, den Sie als Gutschein erhalten, werden 10 Euro abgezogen.

PublicName
PublicName

PublicName

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Danke für Ihre Antworten. Es ist ein Super Sparpreisticket, welches ich eben nicht stornieren kann. Daher die Frage nach dem Verkauf. Aber was ist mit der Reservierung? Kann man wenigstens diese stornieren?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Stornierung einer Reservierung hat für Sie keinen Nutzen, da Reservierungsgebühren bei Storno nicht zurückerstattet werden. Sie haben allerdings die Möglichkeit eine Reservierung einmalig kostenfrei umzubuchen - vielleicht nutzt sie Ihnen ja an einem anderen Tag noch was.