Frage beantwortet

Gilt die BahnBonus-Prämie "1. Klasse Upgrade" in Kombination mit einem "Flexpreis Business" ?

Guten Abend,

ich bin in den letzten Tagen mit einer Fahrkarte des Tarifs "Flexpreis Business" gereist und habe auf der Rückfahrt ein 1. Klasse Upgrade aus dem BahnBonus-Programm (via BahnTix) genutzt. Das hat weder beim Zugang in den Premium-Bereich der Lounge noch im Zug zu Problemen geführt. Jetzt habe ich mich allerdings gefragt, ob diese Vorgehensweise offiziell erlaubt ist.

Per Definition ist ein Flexpreis Business kein Flexpreis (ein Super Sparpreis ist zum Beispiel auch kein Sparpreis, sodass das Upgrade dort ausgeschlossen sein kann). In den BB für Prämienfahrkarten wird unter 3.2 hingegen ein Flexpreis, Sparpreis, eine Jahreskarte oder eine BahnCard 100 vorausgesetzt.

Meine Frage: Ist die Formulierung einfach nur lückenhaft oder ist das bewusst so gewollt und wird in der Praxis nur nicht richtig umgesetzt (ähnlich wie andere schwachsinnige Regelungen, bspw. Verbot Nutzung 2. Klasse mit 1. Klasse-Sparpreis) ?

tbsn
tbsn

tbsn

Ebene
3
4077 / 5000
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo tbsn,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.

Für das 1.Klasse Upgrade gibt es keine Einschränkungen in den Tarifbedingungen, es kann auch mit dem Flexpreis Business genutzt werden. Dieser Zusatz wird in den Beförderungsbedingungen ergänzt. /ka

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo tbsn,

ich erkundige mich und melde mich wieder. /ka

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo tbsn,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.

Für das 1.Klasse Upgrade gibt es keine Einschränkungen in den Tarifbedingungen, es kann auch mit dem Flexpreis Business genutzt werden. Dieser Zusatz wird in den Beförderungsbedingungen ergänzt. /ka