Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wurde die Buchung trotz Systemabbruch durchgeführt?

Hallo,
ich habe eben eine Buchung über das Bahn-Online-Portal (xxxxxx). Die Zahlung per Paypal wurde auch ausgelöst (die Bestätigungsmail kam gleich). Leider gab es dann einen Systemabbruch bevor ich das Ticket bekommen habe. Per Mail wurde es mir auch nicht gesendet. Jetzt ist meine Frage, ob die Buchung durchgeführt wurde. Wenn ja, wie bekomme ich mein Ticket? Wenn nein, wird dann die Paypal-Zahlung automatisch rückgängig gemacht bzw. wie bekomme ich mein Geld zurück?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe! Holle

[Editiert durch Redaktion, 24. Oktober 2018, 08.41 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

HolleinHamburg
HolleinHamburg

HolleinHamburg

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

syzygiology
syzygiology

syzygiology

Ebene
0
11 / 100
Punkte

habe hier dasselbe problem. paypal wurde verbucht, systemabbruch, kein ticket geschickt.

quasibahnlos
quasibahnlos

quasibahnlos

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ist mir soeben auch passiert. Mich interessiert es natürlich auch ob ich nun das Ticket oder das Geld noch bekomme.

krishnamurti
krishnamurti

krishnamurti

Ebene
0
10 / 100
Punkte

ähnliches Problem, kein Ticket bekommen und eingelöste Gutscheinkarte ist entwertet.

HolleinHamburg
HolleinHamburg

HolleinHamburg

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo, scheint ja ein prinzipielles Problem zu sein. In diesem Moment habe ich gerade eine Rückzahlung von Paypal erhalten - die Buchung wurde anscheinend nicht durchgeführt. Werde bis morgen warten und dann noch mal buchen!

lisilotti
lisilotti

lisilotti

Ebene
0
20 / 100
Punkte

bei mir ist das auch gerade passiert, es geht immerhin um 225€

ChristianHey
ChristianHey

ChristianHey

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Ist mir gerade auch passiert. Auch mit Gutschein...

LRaff
LRaff

LRaff

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Auch mir ist dies leider mehrmals passiert, ich habe Buchungen mehrmals durchgeführt und erst jetzt gemerkt, dass schon Geldbeträge von meinem Konto abgebucht wurden, obwohl die Buchung als abgebrochen gekennzeichnet wurde. Noch immer tauchen sie nicht in meiner Buchungsübersicht auf, daher hatte ich erneut diese Buchungen durchgeführt. Allerdings sind die Transaktionen auf meinem Bankkonto schon durchgeführt. Da es hier um einen hohen Geldbetrag geht, hoffe ich auf schnelle Rückmeldung wie vorzugehen ist.

robi1804
robi1804

robi1804

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Bei mir das selbe Thema. Abbruch der Buchung im letzten Schritt mit der Meldung "Der aktuelle Vorgang wurde wegen eines Fehlers abgebrochen.", aber gleichzeitig wurde die Kreditkarte belastet. Bisher nach 20 min weder Bestätigungsmail noch Anzeige der Buchung unter Meine Bahn.

JoFre
JoFre

JoFre

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich habe das gleiche Problem. Buchung durch Fehler abgebrochen, keine Bestätigung, die gewählten Sitzplätze sind beim erneuten Test aber vergeben und das Geld vom Paypal Konto abgebucht.
DB Service meldet euch! Oder muss ich Paypal ansprechen, dass sie das Geld nicht weitergeben? Ich kenne mich da leider nicht mit aus.

HolleinHamburg
HolleinHamburg

HolleinHamburg

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Wie gesagt, ich hatte etwa 40 min nach der Mail hinsichtlich der Abbuchung durch Paypal die Mail zur Rückbuchung durch Paypal. Ich gehe davon aus, dass das in allen Fällen passieren wird?

lisilotti
lisilotti

lisilotti

Ebene
0
20 / 100
Punkte

bei mir ist das Geld auch wieder auf dem Rückweg, die 40 min, die angegeben wurden waren bei mir auch die Zeitspanne. Allerdings soll die Rückbuchung laut Paypal-Meldung erst am 27.10. erfolgen

ChristianHey
ChristianHey

ChristianHey

Ebene
0
31 / 100
Punkte

In meinem online Banking ist die Buchung noch ausstehend. Ich könnte sie stornieren, wollte vorher aber noch mit jemand von der Bahn sprechen. Natürlich schwierig wenn man seit 20 Min in der Hotline hängt...

ChristianHey
ChristianHey

ChristianHey

Ebene
0
31 / 100
Punkte

ok nach 45 min in der Warteschleife aufgegeben. irgendwann muss man auch ins Bett. Was ist da los bei der Bahn???!!!

Slicky
Slicky

Slicky

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich habe dasselbe Problem,Ticket gebucht wurde mit Fehler abgebrochen aber Geld wurde abgebucht.Bekomm ich das Ticket nun oder bekomm ich das Geld wieder? 145euro sind für mich nicht gerade wenig.

tom50936
tom50936

tom50936

Ebene
0
30 / 100
Punkte

Bei mir das Gleiche. Paypal durchgeführt, aber kein Ticket.

Hallo HolleinHamburg,

bedauerlicherweise war bahn.de und die App DB Navigator von einer Störung betroffen. Der Fehler wurde mittlerweile behoben.

Insofern Sie mit PayPal oder SOFORT bezahlt haben, wird der Betrag automatisch wieder erstattet.
Bei Buchung mit einem anderen Zahlungsmittel können Sie sich für eine Erstattung an den Online-Service wenden.

Für Gutscheine, die während des Buchungsprozesses entwertet wurden, bitte ebenfalls direkt an den Online-Service wenden. /ju

WolfgangB2
WolfgangB2

WolfgangB2

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Gestern Nacht (23.11.2018) hatte ich die gleiche Fehlermeldung, 15€ Werbegutschein + Abbuchung, Google meinte noch anderen Browser und anderes Zahlungsmittel probieren. Immer nur "Der aktuelle Vorgang wurde wegen eines Fehlers abgebrochen." statt Fahrkarte.
Heute (24.11.) hat die Buchung Gutschein + Bankeinzug problemlos funktioniert.
Mal abwarten was alles auf der Kreditkartenrechung und dem Kontoauszug landet.

Es zeugt schon von sagenhafter Arroganz dem Kunden gegenüber, alle geöffneten Threads mit "dieses Problem haben wir bereits hier in unserer Service-Community ausführlich besprochen. Ich schließe Ihre Anfrage aufgrund der Doppelung. /ju" abzuspeisen.

"ausführlich besprochen" wurde was? Diese Panne bestand seit gestern gegen 21:30 Uhr, die Moderatoren sind laut Öffnungszeiten hier in der Community ab 6 Uhr morgens anwesend und dann erdreistet sich der erste Moderator um 10:30 Uhr hier aufzuschlagen um Ratschläge wie o.g. zu geben und von "ausführlich besprochen" zu philosophieren?
Kein Wort von Entschuldigung, nix. Nur der dumme Kunde soll selbst sehen, wie er seine Gutscheincodes wiederbekommt und darf seinem Geld nachrennen? Was ist mit denen, die einen Sparpreis gestern noch buchen wollten und heute ist es nun teurer? Oder die, die gestern Nacht über 1 Stunde den Bahnservice angerufen hatten und dann aus der Leitung gekickt wurden?

Ist das das neue Kundenverständnis der Bahnmitarbeiter? War es nicht möglich, als die Probleme auftraten, einen kleinen Hinweis auf der Buchungsseite zu geben, dass Buchungen derzeit nicht möglich sind?

Neee, also mit solcher Ignoranz dem Kunden gegenüber fahren leider noch zuviele mit der Bahn.
Klar, technische Probleme können auftreten, es geht nur darum, wie man (und ob überhaupt!) man die Kunden darüber informiert und ihnen hilft.

Heiko66
Heiko66

Heiko66

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Gerade sagte mir die Beschwerdestelle der Bahn, dass das Problem immer noch teilweise bestehe. Niemand sieht einen Grund, die Kunden auf der Homepage über das Problem zu informieren. Legt es die Bahn darauf an, auch noch ihre letzten Kunden zu verprellen. Warum wird nicht automatisch eine Entschädigung angeboten.

MSlow
MSlow

MSlow

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo zusammen,
ich habe ein ähnliches Problem. Von mir wurden die Prämienpunkte eingelöst und die Kreditkarte belastet, allerdings wurde der Buchungsvorgang vor dem Abschluss vom System abgebrochen. Ein Ticket habe ich allerdings nicht, welches Formular muss ich denn ausfüllen?

stevie63
stevie63

stevie63

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich habe 3 Abbrüche von Buchungen mittels Kreditkarte. Wenn ich das richtig verstehe, muss ich jetzt meine Abrechnung abwarten um dann die Erstattungsanträge zu stellen. Richtig ?

315
315

315

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Bei mir besteht das Problem weiterhin. In dem Moment wo ich zahlen möchte bricht das System ab. Gestern ging es noch.

nice789
nice789

nice789

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich habe immer noch das gleiche Problem. Kann weder über die Homepage noch über die App ein Ticket buchen. Habe schon verschiedene Zahlungsmethoden probiert. Nichts geht. Keinerlei Nachweise, über abgebrochene Buchungen.
Ich hoffe es erfolgen keine Abbuchen für nicht vorliegende Tickets.

LiWO
LiWO

LiWO

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Guten Morgen, ich habe gestern bei der Hotline am Abend noch angerufe und die haben mir bestätigt das es wieder geht. Ich habe eine Buchung dann per Paypal gemacht und es hat funktioniert.
Die Bahn bekommt von mir eine 6. Hier zeigt sie die Reife eines Unternehmens, wie gut sie mit Problemen und Reklamationen umgeht. Die Bahn ist wieder da wieder mal komplett durchgefallen.

Hallo stevie63, sofern Sie keine Buchungsbestätigungen per E-Mail erhalten haben, wurde nichts gebucht und Sie erhalten in den nächsten Tagen eine Gutschrift auf die verwendete Zahlart. /ch

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ Bahnfrosch
Diese Antwort von DB/ju ist mir auch extrem unangenehm aufgefallen. Passt aber zum ignoranten Umgang mit den Kunden.
Ich hatte gestern wenigstens das Glück, ein Zeitfenster zu erwischen, in dem ich zwei Tickets mit Kreditkarte zahlen und sogar einen eCoupon einlösen konnte.
Hab mich schon häufiger gefragt, ob in der DB-Führungsebene niemand mitkriegt, wie unprofessionell sowohl die IT- Abteilung als auch der Kundenservice arbeitet - oder ob's niemanden interessiert.

Heiko66
Heiko66

Heiko66

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Besonders frech finde ich es, die Kunde auf eine kostenpflichtige Hotline zu locken. Da zahlt der Kunde sogar für die Lösung der Fehler der Bahn. Wenn er mehrfach anrufen muss, weil er falsch verbunden wird oder nach 50 Minuten entnervt auflegt zählt er sogar mehrfach. Es wäre ein Minimum an Kundenfreundlichkeit, wenigstens kostenlos oder zumindest zum normalen Festnetz Preis anrufen zu können