Frage beantwortet

Zug steht üb. 2Std. Es folgt Evakuierung. Weiterfahrt z. Zielbhf ca. 2,5Std = üb 4,5Std. Welche Entschädigung steht zu?

Zug steht üb. 2Std. und kann nicht weiterfahren. Es folgt eine Evakuierung. Danach die Weiterfahrt mit Bussen zum Zielbhf. Diese dauert ca. 2,5 Std. Das ganze geschieht Nachts zwischen 20:55Uhr und 2:00Uhr am Folgetag.
Welche Entschädigung steht mir zu?

dbhans
dbhans

dbhans

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

50% des Ticketpreises (einfache Fahrt). Aber in so einem Fall würde ich auch versuchen, über den Kundendialog noch eine weitere Entschädigung - z.B. einen Reisegutschein - zu erhalten.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

50% des Ticketpreises (einfache Fahrt). Aber in so einem Fall würde ich auch versuchen, über den Kundendialog noch eine weitere Entschädigung - z.B. einen Reisegutschein - zu erhalten.