Frage beantwortet

Kulanz bei Rückgabe von Tickets bei entfallenen Zügen auf der Strecke Köln-Frankfurt

Guten Tag,

ich habe vor einiger Zeit für diese und die kommende Woche Fahrkarten für die Strecke Köln-Frankfurt bzw. zurück als Super Sparpreis erworben. Nach der Wiederaufnahme der Strecke am Wochenende stellt sich heraus, dass die gebuchten Züge allesamt ausfallen. Normalerweise würde das bedeuten, dass die Zugbindung aufgehoben ist und ich einen anderen Zug benutzen kann. Nur fängt da jetzt die Problematik an: Die gebuchten Fahrten waren zu Zeitpunkten, in denen die Züge ohnehin gut bis sehr gut frequentiert sind. Wenn dann von drei Zügen in einer Stunde zwei ausfallen, kann man sich ausdenken, dass der eine, der fährt, entsprechend voll sein wird und die Gefahr besteht, dass man wegen Überfüllung des Zuges diesen auch nicht nehmen kann. Ich könnte mir vorstellen, ganz auf die Fahrten zu verzichten, nur hätte dies zur Folge, dass ich nicht nur die Tickets für die Veranstaltungen, die ich besuchen wollte, umsonst erworben habe, sondern auch die Fahrkarten, da Supersparpreis. Gibt es da unter Umständen noch eine andere Lösung, dass die Fahrkarten eventuell doch zurückgegeben werden können?

KaiBrinkmann
KaiBrinkmann

KaiBrinkmann

Ebene
0
0 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo KaiBrinkmann,

der Kulanzzeitraum ist mit der Wiederaufnahme des Betriebes abgelaufen. Ab sofort gelten auf der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main wieder die regulären Fahrgastrechte. Bedeutet also dass eine kostenfreie Rückgabe nur möglich ist, wenn die eigentlich gebuchten Züge eine Verspätung von mehr als 60 min. in der Ankunft haben.

Beste Grüße
Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Fahrkarten können Sie mit dem Fahrgastrechte-Formular zur Erstattung einreichen.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo KaiBrinkmann,

der Kulanzzeitraum ist mit der Wiederaufnahme des Betriebes abgelaufen. Ab sofort gelten auf der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main wieder die regulären Fahrgastrechte. Bedeutet also dass eine kostenfreie Rückgabe nur möglich ist, wenn die eigentlich gebuchten Züge eine Verspätung von mehr als 60 min. in der Ankunft haben.

Beste Grüße
Tino!