Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum kann man den Streckensperrungshinweis in der App nicht ausblenden, so dass man einen Startort eintragen kann?

Seit zwei Wochen ist ununterbrochen der Warnhinweis oben in der App zu sehen, Strecke zwischen Köln-Fra gesperrt. Bzw jetzt:"ist wieder aufgehoben" diese "Information" liegt über dem Feld für die Starorteingabe und kann auch nicht weggewischt, geschlossen o.ä. Werden. So dass die App quasi nicht nutzbar ist. Wie kann man das Ausblenden?

Deckers
Deckers

Deckers

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Deckers,

der Hinweis zur aktuellen Betriebslage aufgrund der Streckensperrung zwischen Siegburg/Bonn und Montabaur verdeckt lediglich einen Teil der Karte.

Ist das Anzeigen der Karte denn ein- oder ausgeschaltet? Bei letzterem rate ich dazu, dies einmal wieder einzuschalten. Unter Umständen kann das schon weiterhelfen. /ju

Deckers
Deckers

Deckers

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Eine Karte wird (und wurde vorher auch nicht) angezeigt. Das habe ich anscheinend ausgeschaltet. Der Hinweis überdeckt exakt das Feld "Startort". Ich kann gerne einen Screenshot Posten.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Anscheinend hat die Fachabteilung mal wieder ganze Arbeit geleistet:

Offensichtlicher Workaround:

Karte zwischenzeitlich einschalten (das kann man in den Einstellungen BEIM Handy wählen, auf dem Tablet kriegt man die Karte zwangsweise).

Einstellungen, Punkt Reiseauskunft:

Karte anzeigen

Deckers
Deckers

Deckers

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antworten. Ich habe jetzt ein paar Mal "Karte anzeigen" ein und ausgeschaltet. Tatsächlich funktioniert es jetzt in dem Sinne, dass bei eingeschalteter Karte nur diese komplett verdeckt wird von dem Hinweis. So kann ich wenigstens den Startort eingeben. Trotzdem wäre espraktisch wenn man den Hinweis einfach ausschalten könnte. Ich nutze ein IPhone 4s mit aktuellem iOS.