Frage beantwortet

ICE gestrichen. Kann ich einfach einen anderen ICE am gleichen Tag nehmen ohne mir ein neues Ticket zu kaufen?

Habe eine E-Mail mit einem Verspätungsalarm bekommen und kann bei der Reiseauskunft meinen Zug nicht finden, also nehme ich an, dass er ausfällt. Ist ein Sparticket und auf bahn.de unter "Verspätungs-Alarm bei geändertem Fahrplan" steht
"Sollte Ihre gebuchte Verbindung nicht mehr möglich sein (Zug- oder Haltausfall), dürfen Sie mit einem anderen Zug fahren.", aber ich will einfach noch einmal sicher gehen, ob ich WIRKLICH jeden anderen Zug benutzen darf, ohne damit rechnen zu müssen rausgeschmissen zu werden.

Halverson
Halverson

Halverson

Ebene
0
41 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Halverson,

Sie können uns gerne zum Abgleich nochmal den bisherigen Reiseplan schicken und wir prüfen die Verbindung.

Ansonsten gilt: Wird die gebuchte Verbindung so nicht mehr angeboten entfällt die Zugbindung und man darf gerne einen früheren oder späteren Zug nutzen.

Beste Grüße
Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Halverson,

Sie können uns gerne zum Abgleich nochmal den bisherigen Reiseplan schicken und wir prüfen die Verbindung.

Ansonsten gilt: Wird die gebuchte Verbindung so nicht mehr angeboten entfällt die Zugbindung und man darf gerne einen früheren oder späteren Zug nutzen.

Beste Grüße
Tino!

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja.
Wenn die gebuchte Verbindung nicht mehr existiert, oder auch nur eine Verspätung von mindestens 20 min am Ziel mit der gebuchten Verbindung zu erwarten sind, dann ist die Zugbindung aufgehoben und man darf beliebige andere Züge zum Ziel nehmen. Voraussetzung: diese anderen Züge fahren noch innerhalb der Gültigkeit des Tickets (d.h. einen Tag früher oder später darf man nicht fahren) und im Ausweichzug gelten DB-Tickets/Tarife (Flixtrain würde nicht funktionieren). Explizit große Umwege sollte man auch nicht fahren (was die Reiseauskunft ohne explizite Angabe von Zwischenhalten ausspuckt, ist im Grunde sicher).

Man kann sich auch am Bahnhof die Aufhebung der Zugbindung am Schalter bestätigen lassen (Stempel auf Ticket), damit sollte es dann keine Probleme bei der Kontrolle geben, falls man das fürchtet. Nötig ist das eigentlich aber nicht, da Schaffner über ihren Scanner theoretisch auch kontrollieren können, ob der gebuchte Zug tatsächlich ausfällt oder „anders“ fährt.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Scanner? Sie benutzen den ganz normalen DB Navigator oder eine spezielle App namens „RIS“.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich bin nur Bahnkunde, kein Schaffner. Für mich ist das Gerät, mit Bildschirm und Scanner, mit dem die Schaffner die Tickets scannen, eben ein Scanner. Ob da eine Software RIS oder der DB-Navigator drauf läuft, weiß ich nicht. Ist auch egal. Die Schaffner können aber offensichtlich nachschauen, ob ich zurecht im „falschen“ Zug sitze, wenn ich mit Sparpreisticket in einem nicht gebuchten Zug sitze, weil der gebuchte ausgefallen/verspätet ist.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

ich wollte damit nur sagen sie benutzen ein ganz normales TELEFON.

Halverson
Halverson

Halverson

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Darf ich dann auch einen Zug nehmen der früher (am gleichen Tag) fährt, damit ich pünktlich (in dem Fall noch pünktlicher) ankomme, oder darf ich nur einen späteren Zug nehmen?

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gerne auch einen früheren Zug am gleichen Tag.

Halverson
Halverson

Halverson

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Vielen Dank an beide! :)

Halverson
Halverson

Halverson

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Interessant:
Zug ist doch nicht ausgefallen, sondern hält nicht an dem Bahnhof, bei dem ich einsteigen müsste.
Es wurde leider nirgens gesagt, dass er ausfällt/nicht ausfällt, sondern war nicht zu finden.
Hätte eigentlich mit einem RE zu einem anderen Bahnhof fahren müssen, um da einzusteigen.
Wusste ich nicht - hab einfach nur ne Mail bekommen, dass sie der Fahrplan geändert, oder der Zug ausgefallen ist.
Hab statt dem 8.22 gebuchten Zug, einen Zug genommen, der 2 Stunden früher fährt. Wurde jetzt rausgeschmissen und muss jetzt 2 Stunden in der Kälte bibbern.
Finde diesen Verspätungsalarm dementsprechend nutzlos, wenn da kaum wichtige Dinge zu entnehmeb sind.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Morgen,

da haben die Mitarbeiter wohl nicht kundenorientiert gehandelt. Der Verspätungsalarm ist quasi die Aufhebung der Zugbindung die dazu berechtigt einen früheren oder späteren Zug zu nutzen. Es tut mir leid wenn es zu diesen Unannehmlichkeiten gekommen ist.

Halverson
Halverson

Halverson

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Das ist der ICE 529 von Düsseldorf nach München.
Sollte um 8.22 von Düsseldorf abfahren, aber wurde geändert.
Als ich nach einer Zugverbindung gesucht habe, habe ich keine ausgewählt, bei der ich umsteigen musste, weil ich ja beim 529 auch nicht unsteigen hätte müssen.
Bin dann in Düsseldorf um 6.21 in den ICE 525 gestiegen, musste den Zug in Köln Messe verlassen, weil der ICE 529 ja gefahren ist, nur halt nicht in Düsseldorf. Das Personal meinte, dass ich keinen Zug früher nehmen dürfe, wegen dem Sparticket.
Hab dann in Köln bis 9.44 rumgesessen und bin in den 529er gestiegen, der ja nicht ausgefallen ist, sondern nur Düsseldorf nicht angefahrem hat.

Die richtige Lösung wäre anscheinend gewesen: Von DDorf nach Köln Messe einen RE nehmen und da dann in den ICE steigen.
Es war allerdings absolut nicht ersichtlich, ob mein Zug ausgefallen ist, oder halt einen Bahnhof nicht angefahren hat. Es wäre wünschenswert, wenn man da vielleicht die Nutzerfreundlichkeit, sowie die Verständlichkeit (genauer Grund des Verspätungsalarm und nicht nur "kann sein, dass er später kommt oder ausfällt - guck selbst nach") verbessern könnte.

Bin letztendlich in dem Zug, den ich auch gebucht habe, war trotzdem unangenehm soviele Umstände damit zu haben.

Hallo Halverson,

ich möchte mich der Antwort von Tino Groß anschließen. Es tut mir leid, dass Ihre Fahrt so verlaufen ist. 

Wenn Ihre Fahrkarte mit dem ICE 529, durchgehend von Düsseldorf nach München, gebucht wurde und Ihre Verbindung so nicht mehr existiert, ist die Zugbindung aufgehoben und Sie können einen anderen Zug zur Fahrt nutzen.

Bitte kontaktieren Sie die Kollegen vom Kundendialog und schildern dort diese Umstände. /ka